Vakuum-Drehschieberpumpen XS

Kompakt, leise, wartungsfreundlich

Seit rund 100 Jahren stehen Drehschieberpumpen im Zentrum der Vakuumtechnik und doch gab es für VACUUBRAND noch etwas zu verbessern. Die ein- und zweistufigen Drehschieberpumpen RE/RZ 2.5, RE/RZ 6, RE/RZ 9 wurden komplett überarbeitet und bieten dem Benutzer zusätzliche Vorteile. So sind die neuen Drehschieberpumpen XS von VACUUBRAND:

XL: extra leicht – bis zu 40 % weniger Gewicht, kleinere Abmessungen.

XE: extra energiesparend – bis zu 25 % geringere Stromaufnahme bei Endvakuum.

XL: extra leise – z.B. RZ 2.5 mit ungefähr 42 dBA (eigenes VACUUBRAND Schallmesslabor).

XW: extra wartungsfreundlich – bis zu 20 % weniger Teile für regelmäßigen Wechsel.

Die neuartige Umlaufschmierung bietet eine erhöhte Zuverlässigkeit der Verschleißteile sowie große Ölwechselintervalle. Durch die Teleskopbauweise der Pumpenaggregate werden verlängerte Wartungsintervalle, kürzere Servicezeiten sowie eine weitere Geräuschreduzierung erreicht. Gerade beim Einsatz im Labor ist die Lautstärke ein sehr wichtiges Kriterium. Die verbesserte Motorenauslegung ermöglicht eine deutlich verringerte Stromaufnahme. Ein Sofort-Start nach Abschalten ist möglich. Die neuen Drehschieberpumpen XS weisen bei einer hervorragenden Leitwertcharakteristik ein erhöhtes Saugvermögen auch bei niedrigem Ansaugdruck auf.

Anzeige

Mit ihrer unerreicht kompakten Bauweise, dem ruhigen Lauf und einer erheblich vereinfachten Wartung ist VACUUBRAND bei der Überarbeitung der Drehschieberpumpen eine deutliche Leistungssteigerung gelungen. Besuchen Sie vom 11. bis 15. Mai 2009 auf der ACHEMA Halle 5.1 Stand F3-F4 in Frankfurt oder fordern Sie weitere Unterlagen an.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...

Liquid-Handling

Mikrobiologische Arbeitsprozesse optimiert

Forscher der Universität Zürich optimieren ihre experimentellen mikrobiologischen Arbeitsprozesse mit der elektronischen Mehrkanalpipette Viaflo 96/384 des Schweizer Herstellers Integra. Alexandre Figueiredo, Doktorand an der Fakultät für Pflanzen-...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite