Vakuumpumpe SOGEVAC SV16 BI

Einstufige Drehschiebervakuumpumpe

Das Unternehmen Oerlikon Leybold Vacuum stellte kürzlich die neue einstufige, ölgedichtete Drehschiebervakuumpumpe SOGEVAC SV16 BI vor. Es handelt sich hierbei um eine Neuentwicklung für analytische Anwendungen, bei denen leiser Betrieb und kompakte Baugröße im Vordergrund stehen. Die SOGEVAC SV16 BI bietet im Zusammenhang mit Massenspektrometeranwendungen laut Oerlikon eine Leistung, die mit zweistufigen Pumpen vergleichbar ist – jedoch bei geringerer Baugröße und geringeren Kosten.

Die neue Pumpe lässt sich in eine Vielzahl von analytischen Instrumenten integrieren. Eine externe Filterung des Auspuffgases sowie eine Ölrückführung werden nicht benötigt, da die SOGEVAC SV16 BI mit einem internen Auspuff-Filter mit Ölrückführung ausgestattet ist. Zusätzlich ist diese Pumpe ohne den Einsatz von weiteren Zubehörteilen bei allen Drücken für den Dauerbetrieb geeignet.

Die Eigenschaften der neuen SOGEVAC SV16 BI umfassen:

  • 16.5 m3/h Saugvermögen bei 50 Hz.
  • Enddruck von 5 x 10-2 mbar.
  • Kompatibilität als Vorvakuumpumpe in Verbindung mit modernen Weitbereichs-Turbomolekularpumpen.
  • Einfach wechselbarer Auspuff-Filter mit integriertem Überdruckventil.
  • Betrieb mit Mineralöl, PFPE oder synthetischem Öl für eine Öl-Nutzungsdauer von bis zu einem Jahr.
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Ergonomie am Arbeitsplatz zahlt sich aus

Besonders in der Life-Science-Industrie bilden qualifizierte Mitarbeiter ein wesentliches Fundament. Informieren Sie sich über die Vorteile, die hier ergonomische Arbeitsplätze von item der Life-Science-Branche bringen: Jetzt mehr erfahren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite