Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte>

Industrie-Videoskope: Anwenderfreundlich und leistungsstark

Industrie-VideoskopeAnwenderfreundlich und leistungsstark

Olympus hat das Industrie-Videoskop der Serie C auf den Markt gebracht. Es ermöglicht durch seine außergewöhnliche Beweglichkeit und Abwinkelung eine kostengünstige, zuverlässige und einfache Sichtprüfung von Fertigungsteilen, Strukturen und Bereichen, die nur begrenzt direkt einsehbar sind.

sep
sep
sep
sep
Industrie-Videoskop

Für die Industrieinspektion in hoher Qualität bietet das Einstiegsvideoskop der Serie C verschiedene Leistungsmerkmale, wie z. B. fortschrittliche Abwinkelung und hohe Bildqualität, die im Portfolio der Highend-IPLEX-Videoskope von Olympus Standard sind. Das neue Gerät liefert eindrucksvolle, hochwertige Standbilder und Videos, dank derer es sich für verschiedene Prüfumgebungen eignet; das kompakte, tragbare Design sorgt für ein hohes Maß an Widerstandsfähigkeit. Es zeichnet Bilder mit der gewünschten Helligkeit auf, indem es acht Helligkeitseinstellungen, Entblendung, hochintensive LED- und lichtempfindliche CCD-Kamera-Chiptechnologie miteinander kombiniert.

Ein wesentlicher Vorteil des Videoskops ist die sehr gute Beweglichkeit des Einführungsteils dank dessen hoch flexiblen Distalendes und des proprietären Schwanenhalsdesigns, das beim Navigieren durch enge Kurven oder stark gekrümmte Räume die Beanspruchung verringert. Der per Daumen gesteuerte Joystick am Gerät ermöglicht eine 360°-Abwinkelung des Distalendes und eine Biegung von bis zu 120°. Um den Verschleiß weiter zu reduzieren, verfügt das Einführungsteil über eine Wolfram-Ummantelung, die abriebfest und wasserundurchlässig ist. Eine abnehmbare Schutzkappe am Distalende des Einführungsteils schützt die LED-Lichtquelle und die Videokamera beim Einsatz in rauen Umgebungen.

Anzeige

Das Videoskop ist bedienerfreundlich. Hierfür sorgen der integrierte 3-Zoll-LCD-Monitor mit seiner intuitiven, symbolbasierten Benutzeroberfläche und der per Daumen gesteuerte Joystick. Damit ist das Gerät sowohl für routinemäßige als auch für speziellere Inspektionen geeignet.

Es ist das kostengünstigste Videoskop von Olympus für die Remote-Sichtprüfung (Remote Visual Inspection, RVI) und verfügt über Leistungsmerkmale und eine Optik, die normalerweise teureren Geräten vorbehalten sind. Durch die Einhaltung strenger Qualitäts- und Belastungsprüfbedingungen und vor dem Hintergrund von über 40 Jahren Erfahrung im Bereich Präzisionsgeräte und optische Systeme wird dieses neue Gerät zum Videoskop der Wahl für viele Inspektionsprojekte werden.

Weitere Informationen über Videoskope für die Remote-Sichtprüfung finden Sie unter www.olympus-ims.com.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mit neuem Bildprozessor: Videoskope

Mit neuem BildprozessorVideoskope

Olympus kündigte jetzt die Einführung der industriellen Videoskope IPLEX RX und RT für Sichtprüfungen in eingeschränkten oder schwer zugänglichen Bereichen an. Diese Videoskope sind mit einem CCD-Chip mit hoher Auflösung, der intelligent über den einzigartigen PulsarPic-Bildprozessor gesteuert wird, sowie mit einem neuen und sehr hellen LED-Beleuchtungssystem ausgestattet.

…mehr
IPLEX UltraLite Videoskop: Für endoskopische Inspektionen

IPLEX UltraLite VideoskopFür endoskopische Inspektionen

Innovation in der Sichtprüfung

Die Olympus IPLEX Familie wird durch das neue IPLEX UltraLite Videoskop ergänzt. Das geringe Gewicht von nur 700 g, das kompakte, robuste Gehäuse und das widerstandsfähige Einführungsteil machen dieses Videoskop zum idealen Begleiter für alle Sichtprüfungs-Inspektionseinsätze in engen und rauen Arbeitsumgebungen.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Die Software CKX-CCSW dient zur schnellen, exakten Ermittlung der Konfluenz und ergänzt das CKX53 Zellkultur-Mikroskop und den Zellzähler Modell R1.

ZellkulturenSoftware zur Ermittlung der Konfluenz

Grobes Abwägen und fehlende Standards führen immer wieder dazu, dass die Konfluenz von Zellkulturen falsch eingeschätzt wird. Eine neue Software-Lösung von Olympus bietet hier Abhilfe.

…mehr

NewsLaborautomation von Olympus immer erfolgreicher

Olympus gelingt in der Laborautomation endgültig der Marktdurchbruch in Deutschland. Nur vier Jahre nach Einführung der OLA2500 konnte das Unternehmen hier das 100.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Analytica 2018 – Halle B2, Stand 304Temperiertechnik für ein besseres Leben

Neben einem vielfältigen Produktprogramm stellt Julabo auf der Analytica ausgewählte Geräte aus den Serien Corio, Dyneo und Presto vor.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung