Thermoanalysatoren DSC 1 und TGA/DSC 1

Neue Produktreihe für die Thermische Analyse

Die neue Produktreihe „Excellence“ im Bereich der Thermischen Analyse von Mettler Toledo verspricht Produktivitäts- und Effizienzsteigerung im Labor. Die innovative Technologie ermöglicht präzise Ergebnisse bei Auflösungen im Sub-Mikrogramm-Bereich. Für jede Anwendung können maßgeschneiderte Lösungen im modularen Aufbau realisiert werden. Die intuitive Bedienung ist so einfach und im gleichen Ablauf wie für die Waagen und Titratoren von Mettler Toledo konzipiert.

Die neuen Messzellen DSC 1 und TGA/DSC 1 sind modular aufgebaut. Das System bietet damit für den Anwender die Sicherheit, auch auf neue Anforderungen reagieren zu können. Einzigartig bei dem neuen TGA/DSC 1-Messmodul ist die Möglichkeit, je nach Messanforderung, aus drei unterschiedlichen Sensortypen zu wählen. Dank mehrerer Thermoelemente wird ein größeres Rohsignal gemessen, was das „Signal-zu-Rauschen“-Verhältnis entscheidend verbessert.

Verlässliche Automatisierung garantiert ein vollautomatischer, robuster Probenwechsler, der bei Bedarf als Baustein eingesetzt werden kann. Damit werden bis zu 34 Proben verlässlich abgearbeitet. Im TGA/DSC 1 können die Proben sogar vollautomatisch eingewogen werden. Auf diese Weise werden Zeit und Kosten eingespart.

Simultane TGA/DSC-Messungen ermöglichen die gleichzeitige Bestimmung thermischer Effekte. Das TGA/DSC-1-Modul steigert die Produktivität um 50 % durch gleichzeitige Bestimmung von Massenverlusten und thermischer Effekte (Wärmestrom) mit Hilfe einer Kombination aus TGA- und DSC-Technologie. Der direkt an die Waagschale angebrachte Proben-Temperatursensor erkennt Temperaturabweichungen von ±0,25 K bei einer Umgebungstemperatur von 1600 °C.

Anzeige

Die Konstruktion der Ultramikrowaage im TGA/DSC-1-Modul sorgt dafür, dass die Position der Probe keine Auswirkungen auf die Gewichtsmessung hat. Wenn sich beim Schmelzen die Position der Probe ändert, werden keine Gewichtsänderungen gemessen. Eingebaute Ringgewichte sorgen immer für die richtige Kalibrierung. Auch hier garantiert die Wägetechnologie von Mettler Toledo höchste Messgenauigkeit.
Dank der höchstmöglichen Empfindlichkeit im Bereich der DSC-Instrumente können unter Umständen bislang unbemerkte Probeneffekte mit dem DSC-1-Modul erkannt und somit die Produktsicherheit erhöht werden. Die Auflösung des DSC 1 mit den MultiSTARe-Sensoren ermöglicht eine genaue Trennung von nahe beieinander liegenden Effekten bei höheren Heizraten. Dadurch reduzieren sich die Analysenzeiten erheblich.

Wie bereits bei den erfolgreichen Wägelösungen und Titratoren werden nun auch bei den neuen TA Excellence Modulen ergonomische Prinzipien und Hilfsmittel eingeführt: Der Bediener wird am TouchScreen-Terminal intuitiv geführt, was zu bedeutender Zeitersparnis und maximaler Effizienz führt. Die SmartSens-Technologie für berührungsloses Öffnen und Schließen des Ofens sorgt zum Beispiel bei Verwendung toxischer Substanzen für sicheres Arbeiten. Der Zugang zur Messzone (Ofen oder Sensor) wurde optimiert, schont somit die Anwender und sorgt für geringste Probenverluste bei manuellem Betrieb.

Eine handschonende Auflage und ein flexibler Tiegelhalter zum Transport von Proben wurden eingeführt, um dem Anwender ein möglichst ermüdungsfreies, intuitives und sicheres Arbeiten zu ermöglichen. Kostspielige, mögliche Fehler werden minimiert.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...