Vakuum-Controller CVC 3000

Vollautomatisch das richtige Vakuum

Bei vielen Anwendungen im Labor wie Trocknung, Destillation oder Aufkonzentrieren von Proben sind Chemie-Membranpumpen kombiniert mit elektronischer Vakuumregelung die optimale Lösung, wenn es um schnelle und zugleich schonende Verdampfung geht. Anwenderwunsch ist dabei einerseits eine vollautomatische Vakuumführung mit hoher Prozesssicherheit, andererseits aber auch die Möglichkeit einer kreativen manuellen Prozessführung.

Der neue, intuitiv bedienbare Vakuum-Controller CVC 3000 lässt jetzt keine Wünsche offen. Er unterstützt Vakuumprozesse durch bedarfsgerechtes Steuern von Vakuumpumpen, Vakuum- und Kühlwasserventilen. Dabei ist er selbst konfigurierend durch Komponentenerkennung. Die von VACUUBRAND erstmalig eingesetzte Bussteuerung VACUU∙BUS macht dies möglich und verhindert Kabel- salat durch einheitliche Steckverbindungen.
Das Grafik-Display mit analoger und digitaler Anzeige erfüllt höchste Ansprüche und bietet alle bekannten Regelfunktionen bis hin zur vollautomatischen Regelung von VARIO-Membranpumpen. Für sicheres und reproduzierbares Arbeiten mit komplexen Anwendungen sind bis zu 10 komplette Prozessabläufe frei programmierbar. Neuer messtechnischer Standard ist die zuverlässige Absolutdruckmessung durch einen integrierten Sensor aus hoch beständiger Aluminiumoxidkeramik für hervorragende Genauigkeit.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...