Laborgeräte

Schnelle, kontrollierte Verdampfung auf Knopfdruck

Vakuumanwendungen im Labor wie Trocknung, Destillation oder Aufkonzentrieren von Proben stellen meistens sehr unterschiedliche Anforderungen an Pumpenleistung und Vakuumregelung. Ein modernes Vakuumsystem bietet eine integrierte Lösung. Bei einer im optimalen Gleichgewicht erfolgenden Verdampfung mit konstant hoher Verdampfungsrate verkürzt sich zudem die Prozessdauer erheblich. Insbesondere auch die Bedienerfreundlichkeit ist eine wichtige Anforderung, damit die tägliche Laborarbeit erleichtert wird.

Der neue Chemiepumpstand PC 3001 VARIO von VACUUBRAND erfüllt diese Anwenderwünsche und knüpft in Sachen Langlebigkeit an seinen Vorgänger (PC 2001 VARIO) an. Integriert im Pumpstand ist der völlig neuartige Vakuum-Controller CVC 3000, der dank seiner Automatik-Funktion die Drehzahl der Pumpe optimal steuert. Eindampfungen geschehen vollautomatisch ohne jegliche Parametervorgabe.

Mit der griffigen Drehknopf-Steuerung und dem übersichtlichen Display mit Klartextanzeige setzt der Hersteller einen neuen Maßstab in der intuitiven Bedienbarkeit von Labor-Vakuumsystemen. Das Herzstück des überaus kompakten Pumpstandes ist eine chemiefeste Membranpumpe, die selbst mit Gasballast ein Endvakuum von 4 mbar erreicht. Damit lassen sich auch hoch siedende Lösemittel leicht verdampfen. Für sicheres und reproduzierbares Arbeiten mit komplexen Anwendungen sind bis zu 10 komplette Prozessabläufe frei programmierbar.

Anzeige

Das Unternehmen freut sich auf Ihren Besuch auf der LAB-SUPPLY Rhein und vom 11. bis 15. Mai 2009 auf der ACHEMA, Halle 5.1, Stand F3-F4 in Frankfurt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Ergonomie am Arbeitsplatz zahlt sich aus

Besonders in der Life-Science-Industrie bilden qualifizierte Mitarbeiter ein wesentliches Fundament. Informieren Sie sich über die Vorteile, die hier ergonomische Arbeitsplätze von item der Life-Science-Branche bringen: Jetzt mehr erfahren!

mehr...
Anzeige
Anzeige