Brookfield Powder Flow Tester PFT

Rheologie pulverförmiger Stoffe

Das Fließverhalten von Pulvern ist von zahlreichen Faktoren abhängig wie zum Beispiel Partikelgröße und Partikelgrößenverteilung, Form der Partikel, Wandreibung, Feuchtegehalt, Oberflächenstruktur und Schüttgutdichte. Der neue Powder Flow Tester PFT ermöglicht eine schnelle, einfache und kostengünstige Analyse des Pulverfließverhaltens. Er untersucht den Austrag pulverförmiger Stoffe aus Vorratsbehältern und kann zur Qualitätskontrolle für Eingangsprodukte genutzt werden. Schnell und unkompliziert lassen sich neue Rezepturen auf Fließfähigkeit charakterisieren und die Beschaffenheit von bereits eingeführten Produkten auf ihre Zieleigenschaften hinsichtlich des Fließverhaltens überprüfen.

Bezogen auf eine maximale Partikelgröße von 5 mm sind typische Anwendungsbereiche wie Baustoffe (Zement, Flugasche, Gips, Kalk), Mineralien, Lebensmittel (Cerealien, Mehl, Schokolade, Gewürze, Aromastoffe), pharmazeutische Produkte, Stärke, kosmetische Produkte und Waschmittel zu nennen.

Die Powder Flow Pro Software ermöglicht eine Auswahl von Basistestroutinen, u.a. die Bestimmung von Fließfunktion, Wandreibung oder Schüttdichte. Der Datenausgabeplot zeigt die Werte von Normalspannung und Schubspannung an und generiert gleichzeitig eine graphische Darstellung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...