Pirani-Vakuumsensor VSP 3000

Pirani-Vakuumsensor für die Chemie

Der neue Pirani-Sensor VSP 3000 bietet laut VACUUBRAND eine bei Feinvakuumsensoren bisher unerreichte Korrosionsbeständigkeit und mechanische Robustheit. Er ist insbesondere für den Einsatz im chemischen Labor und in der Verfahrenstechnik konzipiert.

Das Messelement ist für chemische Anwendungen keramikumhüllt, ein eingebettetes Referenzelement sorgt für gute Temperaturstabilität. Weitere medienberührte Bauteile sind aus hochwertigen Kunststoffen gefertigt. Technologisch innovativ ist die hohe Gasstoß-Unempfindlichkeit. Für den sonst freiliegenden empfindlichen Messdraht bildet die Keramikumhüllung eine schützende Stabilitätshülle..

VACUUBRAND bietet nun das Vakuummessgerät DCP 3000 mit dem neuen Pirani-Sensor VSP 3000 für den Messbereich bis 10-3 mbar an. Der Anschluss des neuen Sensors an bereits eingesetzte Geräte DCP 3000 und Vakuum-Controller CVC 3000 mit serienmäßigem kapazitivem Sensor als Erstsensor ermöglicht zudem den leichten Ausbau zum Kombimess- bzw. Regelgerät. Der Vorteil einer Kombination von Pirani- und kapazitivem Sensor ist eine optimale Messgenauigkeit über den gesamten Messbereich von Atmosphäre bis 10-3 mbar mit automatischer Bereichsumschaltung. Bis zu je vier externe Sensoren der Typen VSP 3000 und VSK 3000 lassen sich an das Vakuum-Messgerät DCP 3000 anschließen, so kann an mehreren Messstellen gleichzeitig gemessen werden. Mit Kleinflanschanschluss KF DN 16 am Sensorgehäuse und einschraubbarer Schlaucholive für Schläuche DN 6 bis DN 10 ist der Sensor leicht in vorhandene Vakuumanlagen integrierbar. Die Bussteuerung VACUU•BUS™ erlaubt zudem die Verlängerung des Sensorkabels auf bis zu 30 m für die Messung direkt am Prozess.

Anzeige

Der Vakuum-Controller CVC 3000 kann mit seiner Funktionalität der 2-Punkt-Ventilregelung erweitert bis in den Feinvakuumbereich genutzt werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Katalog 2016/2017

Vakuumtechnik im System

Mit über 50 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Fertigung steht das Unternehmen Vacuubrand für das weltweit umfassendste Programm an Vakuumlösungen für das Labor. Im neuen Look präsentiert sich ab sofort der Katalog 2016/2017.

mehr...
Anzeige

Vermessung des Quanten-Vakuums

Verkehrsstau im Nichts

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof. Dr. Alfred Leitenstorfer kann Abweichungen vom Grundzustand des leeren Raumes hervorrufen.

mehr...

Neuer E-Shop

Vakuumtechnik

Zeitgleich mit der Umfirmierung zur Leybold GmbH ist auch der E-Shop des Unternehmens erheblich verbessert worden. Ein unkomplizierter Bestellvorgang und die rasche Lieferung weniger erklärungsbedürftiger Produkte haben mittlerweile strategische...

mehr...