Labortechnik

Schwenkverschraubungen

Mit den neuen THOMAFLUID®-High-Tech-Schwenkverschraubungen ergänzt Reichelt Chemietechnik sein umfangreiches Programm an Kunststoffverschraubungen, das als modulares Baukastensystem konzipiert ist. Alle Verschraubungen können miteinander variabel kombiniert werden, so dass die einzelnen Bauteile in unterschiedlichen Anwendungskonfigurationen zum Einsatz kommen können, sei es in der Labor-, Medizin- und Analysentechnik, in der Mess- und Regeltechnik oder in der Pharma- bzw. Halbleiterindustrie.

Die neu konzipierte Verschraubung besteht aus zwei schwenkbaren variablen Teilen. So lassen sich Dichte und sichere Verbindungen von Schläuchen und Armaturen mit vorgegebener Einbaulage problemlos einbauen, wobei sich diese beispielsweise bei Wartungsarbeiten mit einem Handgriff leicht wieder lösen lassen. Die neuen Schwenkverschraubungen eröffnen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im Labor, Technikum und Betrieb. Die Bauteile werden als Winkel- und T-Verschraubungen produziert und zwar in den Materialvarianten PP und PVDF, also aus Werkstoffen, die in erster Linie beim Einsatz aggressiver Medien zum Tragen kommen.

Gerne sendet man Ihnen ein ausführliches Angebot sowie den kostenlosen 120 Seiten umfassenden Katalog. Bitte schreiben Sie an Frau Krön, E-Mail skroen@rct-online.de oder per Fax 06221/312510.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flexible Schläuche

Dream-Team im Leitungssystem

Flexible Schläuche mit Schnellverschluss-Kupplungen sind starren Systemen in mehrfacher Hinsicht überlegen. Enge Räume nutzen sie flexibel aus, gegen Vibration zeigen sie sich wenig empfindlich, und zusammen mit Schnellverschlusskupplungen bilden...

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...