Schwingmühle CryoMill

„Eiskalt” zerkleinern bei –196 °C

Die neue Schwingmühle CryoMill von Retsch ist speziell für die Kryogenvermahlung entwickelt worden. Der Mahlbecher wird vor und während der Vermahlung durch das integrierte Kühlsystem mit flüssigem Stickstoff kontinuierlich gekühlt. Dadurch wird die Probe versprödet und leichtflüchtige Bestandteile bleiben erhalten. Der Stickstoff befindet sich in einem offenen Kreislauf und muss nicht per Hand nachgefüllt werden. Dank des Autofill-Systems wird er immer genau in der Menge nachdosiert, die zur Temperaturkonstanz bei –196 °C nötig ist. Die automatische Kühlung garantiert, dass mit der Vermahlung erst dann begonnen wird, wenn die Probe vollständig durchgekühlt ist – das reduziert den Verbrauch und garantiert reproduzierbare Mahlergebnisse.

Durch Programmierung der verschiedenen Zerkleinerungsparameter werden Routinevermahlungen vereinfacht. Über Leuchtdioden auf dem Display kann jederzeit kontrolliert werden, welcher Schritt aktuell bearbeitet wird. Mit einer Schwingfrequenz von 25 Hz zerkleinert die CryoMill sehr effektiv innerhalb weniger Minuten. Der dominierende Zerkleinerungsmechanismus ist die Prallbeanspruchung, daneben findet aber auch Reibung statt, so dass deutlich höhere Endfeinheiten erreicht werden als mit Vergleichsmühlen für kryogenes Vermahlen. Die CryoMill besitzt eine Mahlstelle für Mahlbecher mit Volumina von 25, 35 und 50 ml. Alternativ kann ein Adapter eingesetzt werden, der bis zu vier Mahlbecher mit 5-ml-Volumen aufnehmen kann. Die Mühle erlaubt auch den Betrieb ohne Kühlung, was sie universell einsetzbar macht.

Anzeige

Vorteile auf einen Blick:

  • Ideal für die Aufbereitung von temperaturempfindlichen Proben und Kunststoffen.
  • Besonders sicher durch automatische Befüllung mit flüssigem Stickstoff.
  • Programmierbare Kühl- und Mahlzyklen.
  • Hohe Endfeinheit bis ca. 5 µm.

Retsch ist ein weltweit agierendes Unternehmen im Bereich der analysenneutralen Probenvorbereitung und Charakterisierung von Feststoffen. Zur umfangreichen Produktpalette gehören Mühlen und Backenbrecher für die Grob-, Fein- und Feinstzerkleinerung innerhalb der Probenaufbereitung sowie Siebmaschinen und Siebe zur präzisen Korngrößenbestimmung.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Ergonomie am Arbeitsplatz zahlt sich aus

Besonders in der Life-Science-Industrie bilden qualifizierte Mitarbeiter ein wesentliches Fundament. Informieren Sie sich über die Vorteile, die hier ergonomische Arbeitsplätze von item der Life-Science-Branche bringen: Jetzt mehr erfahren!

mehr...
Anzeige
Anzeige