Laborwaage Cubis

Jetzt mit zusätzlichen Funktionen

Ab sofort können Sartorius Q-Apps auf der Cubis-Waage installiert werden, die den Benutzer einfach und schnell durch jede beliebige Wägeanwendung leiten. Die neuen Q-Apps sind für häufige Wägeanwendungen wie die Bestimmung der Minimaleinwaage gemäß USP, Differenzwägen, Rezeptur- und Füllmengenkontrolle, anwenderspezifisches Kalibrieren oder einfache Pipettenkalibrierung erhältlich. Sie können nach einmaligem Download in der Task-Liste der Waage angelegt werden und leiten den Nutzer anschließend Schritt für Schritt durch den gewünschten Wägeprozess.

Die Q-Apps stellen sicher, dass die Arbeits- und Analysevorschriften, die in den SOPs beschrieben sind, eingehalten werden. Das macht zusätzliche Kontrollen der Wägeergebnisse überflüssig und spart wertvolle Zeit und Kosten im Labor.

Um spezielle Anforderungen zu erfüllen, die von standardisierten Wägeprozessen abweichen, wurde die Customized Q-App entwickelt. Sie wird individuell auf die jeweilige Wägeanwendung des Kunden zugeschnitten und setzt die Arbeits- und Analysenvorschriften genau so um, wie sie in der SOP beschrieben sind. So wird aus einer Standard-Cubis-Waage eine „Cubis individual“.

Die Q-Apps können im Sartorius App-Center unter http://www.sartorius.com/ cubisindividual heruntergeladen und per SD-Karte direkt auf der Cubis installiert werden. Benutzer können die Software 30 Tage lang kostenlos testen, bevor sie kostenpflichtig lizenziert werden muss. Ein Datenaustausch mit einem übergeordneten Labormanagement-System ist über Web Services möglich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige