Laborgeräte

Effiziente Nass-Siebung

Das Unternehmen Fritsch hat einen neuen Nass-Siebkopf entwickelt. Er verfügt über zwei rotierende Düsen zur Nass-Siebung mit 200-mm-Analysensieben. Der spezielle Nass-Siebkopf ermöglicht durch die beiden permanent rotierenden Düsen ein besseres und gleichmäßiges Besprühen des Siebguts von oben.

Zum gleichzeitigen Besprühen der ober- und unterhalb liegenden Siebe sind spezielle Zwischen-Siebringe mit drei Düsen erhältlich. Ihr Vorteil: wesentlich verbesserte Siebwirkung und schnellere Ergebnisse in kürzerer Zeit!

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Trocken-, Nass- und Mikro-Präzisions-Siebung.
  • Probenmengen zwischen 0,05 g und 6 kg.
  • Siebdurchmesser 100...450 mm.
  • Maschenweiten 5 µm bis 125 mm.
  • Als Prüfmittel gemäß DIN EN ISO 9001 einsetzbar.
  • Automatische Siebauswertung mit kostenloser Software.
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige