Laborgeräte

Effiziente Nass-Siebung

Das Unternehmen Fritsch hat einen neuen Nass-Siebkopf entwickelt. Er verfügt über zwei rotierende Düsen zur Nass-Siebung mit 200-mm-Analysensieben. Der spezielle Nass-Siebkopf ermöglicht durch die beiden permanent rotierenden Düsen ein besseres und gleichmäßiges Besprühen des Siebguts von oben.

Zum gleichzeitigen Besprühen der ober- und unterhalb liegenden Siebe sind spezielle Zwischen-Siebringe mit drei Düsen erhältlich. Ihr Vorteil: wesentlich verbesserte Siebwirkung und schnellere Ergebnisse in kürzerer Zeit!

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Trocken-, Nass- und Mikro-Präzisions-Siebung.
  • Probenmengen zwischen 0,05 g und 6 kg.
  • Siebdurchmesser 100...450 mm.
  • Maschenweiten 5 µm bis 125 mm.
  • Als Prüfmittel gemäß DIN EN ISO 9001 einsetzbar.
  • Automatische Siebauswertung mit kostenloser Software.
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

INTEGRA erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten

INTEGRA Biosciences erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten mit der Einführung einer neuen 16-Kanal-Pipette. Das neue Modell ist ergonomisch gestaltet, um die Produktivität zu steigern und die Handhabung durch den Benutzer zu verbessern, und ist in den Größen 10, 50 und 100 µl erhältlich.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige