Miniaturventile

Neues "SoftSeat"-Rückschlagventil

Der Ventilspezialist LEE Hydraulische Miniaturkomponenten GmbH bietet seit kurzem auch ein „SoftSeat“-Rückschlagventil in „Forward“-Fließrichtung an (der Durchfluss ist hierbei in Einbaurichtung des Ventils). Dieses Ventil erfüllt nun die vielfache Forderung nach einem leckagefreien Ventil. Dies gilt sowohl für die Pneumatik als auch für die Hydraulik.

Das Ventil ist mit seiner elastomeren Zusatzdichtung eine Weiterentwicklung des jetzt schon bemerkenswert dichten Hartsitz-Rückschlagventils Typ C558. Die Größe ist trotz Dichtung mit seinen 6 mm Durchmesser und knappen 6 mm Körperlänge immer noch erstaunlich klein.

Das Dichtungsmaterial kann den Kundenanforderungen angepasst werden. Weitere Bauformen dieses Ventils werden in Kürze folgen.

Neu ist auch das 3 mm Hartsitzventil in „Insert“-Bauform, eine Weiterentwicklung des 2,5 mm „Press-In“-Ventils sowie eine Familie von Entlüftungsventilen in verschiedenen „kleinen“ Baugrößen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...

Handbuch THOMAFLUID®-V

Hähne, Ventile, Pumpen

Reichelt Chemietechnik präsentiert in seinem Handbuch THOMAFLUID®-V ein umfangreiches Programm fürs Labor, Technikum und den Betrieb. Mit den darin vorgestellten Komponenten werden speziell die Sparten Prozess-, Chemie-, Betriebs-, Labor- und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...