cLS-Mikroskop LEXT OLS3100

Oberflächentextur-Analyse auch 4D

Die Unternehmen Olympus und Digital Surf gaben bekannt, dass sie ein Abkommen geschlossen haben, laut dem Olympus sein Konfokales Laser-Scanning-Mikroskop (cLSM) LEXT OLS3100 mit der Mountains-Analyse-Software für 3D-Oberflächentextur und Mikrogeometrie von Digital Surf liefern wird.

Die Software analysiert die vom LEXT aufgenommenen Bilder und bietet dem Benutzer alle notwendigen analytischen Funktionen, um einfach und direkt detaillierte und genaue Messberichte zu erstellen. Ein Mountains-Analyse-Dokument wird mit Objektfeldern in einer benutzerfreundlichen Desktop-Publishing-Umgebung erstellt, die in verschiedenen Sprachen erhältlich ist. 3D-Bildbearbeitungs-Funktionen in Echtzeit und intelligente Vorbearbeitung für maximale Bildqualität erleichtern das Auffinden und Darstellen von Merkmalen und Fehlern der Oberfläche mit jedem beliebigen Zoomfaktor oder Winkel.

Die Rauheit der Oberfläche wird gemäß neuester Filtertechniken analysiert, wie in der Norm ISO 16610 beschrieben, einschließlich neuer robuster Filter, die in der Automobil-Industrie benutzt werden. Eine komplette Reihe von 3D-Oberflächenkenngrößen werden gemäß der neuen Norm ISO 25178 berechnet, der ersten internationen Norm für 3D-Oberflächentextur, die eine solide Grundlage für den Übergang von der 2D- zur 3D-Oberflächenanalyse in der Industrie darstellt.
Zu den dimensionalen Überprüfungs-Funktionen gehören Stufenhöhenmessungen zwischen zwei verschiedenen Oberflächenbereichen, zum Beispiel auf MEMS und mechanischen Bauteilen, die in der Elektronik und anderen Industriebereichen benutzt werden. Außerdem kann eine Teil-Schicht aus der Oberfläche zur eigenstädigen Analyse entnommen werden – die Ebenheit einer Schicht kann zum Beispiel mit einem Klick berechnet werden. Zu zahlreichen weiteren analytischen Studienmöglichkeiten zählen: Funktionskenngrößen aus der Automobil-Industrie, Korn- und Partikel-Analyse für Anwendungen in der Metallindustrie und Nanotechnologien, sowie fortschrittliche statistische Optionen.

Anzeige

Zusätzlich zur Analyse von 3D-Oberflächen und 2D-Profilschnitten aus der Oberfläche bietet Mountains neue Funktionen zur Analyse der Evolution von 3D-Oberflächen im Zeitverlauf oder im Bezug auf eine andere physikalische Größe 4. Dimension wie zum Beispiel Temperatur, Druck oder Magnetfeld. Flugsimulationen über 3D-Oberflächen, die sich im Zeitverlauf ändern, können als Video-Datei für animierte Präsentationen gespeichert werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mikroskopie

Routine mit Komfort

Olympus hat mit dem CX43 und dem CX33 zwei neue Mikroskope auf den Markt gebracht, die sich durch eine helle, gleichmäßige Beleuchtung auszeichnen und einen außergewöhnlich hohen Benutzerkomfort bieten. 

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite