zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Nanotechnologie

(Nanotechnologien, Nanotechnik, Nanotechniken)

Eigenschaften von Nano-Lichtfeldern...

Methode zur Vermessung nano-strukturierter Lichtfelder entwickelt

Physiker und Chemiker der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster konnten ein sogenanntes nano-tomographisches Messverfahren entwickeln, das die unsichtbaren Eigenschaften von Nano-Lichtfeldern im Fokus einer Linse „sichtbar“ macht. Ein solches Verfahren kann z.B. dabei helfen, Nano-Lichtfelder als Werkzeug für die Materialbearbeitung, optische Pinzetten oder hochauflösende Bildgebung zu nutzen. 

Anzeige
Anzeige

Molekulare Maschinen

Akkordarbeit am Nano-Fließband

Wissenschaftler haben eine neue elektrische Antriebstechnik für Nano-Roboter entwickelt. Mit dieser lassen sich molekulare Maschinen hunderttausendmal schneller bewegen als mit den bisher genutzten biochemischen Prozessen. Damit werden Nano-Roboter schnell genug für die Fließbandarbeit in molekularen Fabriken.

 

mehr...

Katalysatoren

Effektiver durch dynamische Katalysatoroberfläche

Ein neues Katalysatorkonzept könnte helfen, auch beim Kaltstart von Motoren und im Stadtverkehr Abgase effizient nachzubehandeln und teures Edelmetall einzusparen. Es nutzt die Wechselwirkung zwischen Platin und dem Ceroxid-Träger, um die Katalyseaktivität durch kurzzeitige Änderungen in der Motorbetriebsweise zu kontrollieren.

 

mehr...