Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> "TOP 100"- Kategoriesieg für Huber Kältemaschinenbau

News"TOP 100"- Kategoriesieg für Huber Kältemaschinenbau

Nur kreative Unternehmen mit Weitblick und Sinn für Neues haben es in die Riege der 100 innovativsten Mittelständler geschafft. Ein vorbildliches Innovationsklima sorgte dafür, dass das Unternehmen auf Platz 1 in der gleichnamigen Kategorie landete. Mentor Lothar Späth überreicht im Ostseebad Warnemünde die Trophäe für den Kategoriesieg und das Gütesiegel "Top 100".

sep
sep
sep
sep
News: "TOP 100"-  Kategoriesieg für Huber Kältemaschinenbau

"It takes two to tango" - Das Motto des Firmengründers und begeisterten Tangotänzers Peter Huber zeigt die partnerschaftliche Grundeinstellung des Unternehmens. Mit einem internationalen Anwenderklub und in enger Zusammenarbeit mit Hochschulen treibt die Firma neue Ideen systematisch voran. "Wir vermeiden starre Vorgaben und fördern ganz bewusst eine Dynamik im Innovationsprozess", beschreibt Geschäftsführer Daniel Huber das Rezept für den Innovationserfolg seines 220 Mitarbeiter starken Unternehmens. Die Wirtschaftsuniversität Wien bescheinigt dem international führenden Spezialisten für dynamische Temperiersysteme auch deshalb eine "beeindruckende innovationsfördernde Unternehmenskultur". Diese führt dazu, dass rund 90 % des Umsatzes mit Innovationen erwirtschaftet werden. Zudem organisiert das Familienunternehmen regelmäßige Teambuildingevents für die Mitarbeiter. Eine motivierende Maßnahme, um gemeinsam neue Ideen zu spinnen. Mit hoher Ausbeute: 80 % der Vorschläge werden umgesetzt und mit Prämien belohnt. "Die hohe Eigenmotivation und Kreativität der Mitarbeiter zeigt, dass das Innovationsklima echt ist und eben nicht nur von oben verordnet", bemerkt auch "Top 100"-Juror und Strategieberater Prof. Dr. h. c. Roland Berger, Gründer der weltweit tätigen Unternehmensberatung Roland Berger Strategy Consultants sowie der Roland Berger Stiftung.

Anzeige

Über mehrere Monate prüfte die Wirtschaftsuniversität Wien das Innovationsverhalten von insgesamt 272 mittelständischen Unternehmen in Deutschland, darunter auch die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH. Die 100 besten tragen das Gütesiegel für ein Jahr. "Kreative Ideen und eine frische Denke sind für uns nicht nur ein Mittel zur Umsatzsteigerung. Wir sind auch mit Leidenschaft bei der Sache und möchten etwas bewegen. Die Auszeichnung macht uns stolz und zeigt uns, dass es sich lohnt, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen", sagt Geschäftsführer Joachim Huber.

Die 100 Mittelständler, die das Gütesiegel 2011 tragen, haben im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von 11,2 Mrd. Euro erwirtschaftet. Allein 2010 haben sie 769 nationale und 1865 internationale Patente neu angemeldet. 48 der 100 Unternehmen sind national die Nummer eins ihrer Branche, 19 sind sogar Weltmarktführer. 88 der 100 ausgezeichneten Firmen sind in den vergangenen drei Jahren schneller gewachsen als der Branchendurchschnitt ¿ und das im Mittel um rund 16 %.

Informationen zur Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH, zu den weiteren 99 ausgezeichneten Preisträgern und zum Projekt "Top 100" gibt es unter http://www.top100.de.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Top-100-Innovator

InnovationswettbewerbHuber Kältemaschinenbau gehört zu Top 100

Zum nunmehr 23. Mal wurden die Top 100 ausgezeichnet – die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH aus Offenburg gehört in diesem Jahr bereits zum fünften Mal zu dieser Innovationselite.

…mehr
News: Neuer Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 erschienen

NewsNeuer Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 erschienen

Der neue Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 der Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH mit zahlreichen technischen Neuheiten ist ab sofort in 8 Sprachen verfügbar. Auf 136 Seiten präsentiert Huber innovative und hochgenaue Temperierprodukte, darunter dynamische Temperiersysteme, Umwälzkühler und klassische Bad-/Umwälzthermostate. Die Produkte eignen sich für Anwendungen in Forschung, Technikum und Produktion bei Temperaturen von -120...425°C.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schematische Darstellung Nervenzellen

Fatale TröpfchenZentraler Pathomechanismus bei Entstehung zweier neurodegenerativer Erkrankungen entdeckt

LMU-Wissenschaftler haben einen Mechanismus entschlüsselt, der bei der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) und bei der Frontotemporalen Demenz (FTD) eine zentrale Rolle spielt.

…mehr
Sieben rundliche Zellen des Archaeums Pyrococcus furiosus heften an authentisches Martial eines schwarzen Rauchers mittels ihrer Flagellen an.

Besiedlung schwarzer RaucherLeben an der oberen Temperaturgrenze

Schwarze Raucher sind Kamine, durch die superheißes Wasser austritt. Sie kommen in der Tiefsee an Stellen vulkanischer Aktivität vor. Erstmals konnten Forscher der Universität Regensburg die Besiedlung der heißen Mineralien zeigen.

…mehr
Grafik Blutgefäß mit Erythrozyten und Ablagerungen

"Cholesterin des 21. Jahrhunderts"Risikofaktor Homocystein: Welche Wirkmechanismen liegen zugrunde?

Homocystein tritt zunehmend als neuer unabhängiger Risikofaktor für die Entwicklung von Atherosklerose in den Fokus der biomedizinischen Forschung. ForscherInnen der Uni Graz nutzen Hefezellen für die Erforschung des pathologischen Wirkmechanismus.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter