Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> "TRACE Analytics - Kontinuierliche Blutüberwachung" ist Preisträger im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen"

News"TRACE Analytics - Kontinuierliche Blutüberwachung" ist Preisträger im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen"

Die TRACE Analytics GmbH ist mit ihrem Projekt "TRACE Analytics - Kontinuierliche Blutüberwachung" Preisträger im bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerb "365 Orte im Land der Ideen". Der Preis wurde am Dienstag von Thomas Eggert, Deutsche Bank Braunschweig, anlässlich der "Bio@venture Conference" im Rahmen der BIOTECHNICA verliehen. Europas führendes Messe- und Kongress-Event für Biotechnologie und Life Sciences findet vom 11. bis 13. Oktober auf dem Messegelände Hannover statt.

sep
sep
sep
sep
News: "TRACE Analytics - Kontinuierliche Blutüberwachung" ist Preisträger im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen"

Das dreiteilige Messsystem von TRACE Analytics ermittelt durch Biosensoren automatisch und kontinuierlich den Blutzuckerspiegel von Intensivpatienten. Anders als Herzschlag, Blutdruck und Atmung konnte der Blutzuckerspiegel bei Patienten auf der Intensivstation lange Zeit nur manuell erhoben werden. Das niedersächsische Unternehmen sorgt mit seinem biosensorischen Verfahren für ständige Messwerterhebungen. Anhand der erhobenen Werte können Ärzte bei gefährlichen Schwankungen des Blutzuckerspiegels umgehend Insulin injizieren - und so die Überlebenschancen der Patienten erhöhen. Damit ist das Messgerät zur beständigen Blutüberwachung einer von 365 Preisträgern, die jedes Jahr von der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" gemeinsam mit der Deutschen Bank unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Christian Wulff prämiert werden.

Anzeige

Thomas Eggert von der Deutschen Bank in Braunschweig zeichnete das Verfahren "TRACE Analytics - Kontinuierliche Blutüberwachung" als "Ausgewählten Ort 2011" aus und betonte anlässlich der Preisverleihung: "TRACE Analytics ist ein herausragendes Beispiel dafür, was die Innovationskraft hierzulande ausmacht: Wissenschaftliche Brillanz und unternehmerischer Weitblick - orientiert an den Bedürfnissen der betroffenen Menschen."

Dr. Wolfgang Künnecke, Geschäftsführer der TRACE Analytics GmbH, kommentierte die Auszeichnung: "Wir sind sehr stolz, ein 'Ausgewählter Ort' im Land der Ideen zu sein. Dieser Preis ist eine zusätzliche Motivation für meine Mitarbeiter und mich - neben der uns antreibenden Vision, mit von uns selbst entwickelter Technologie einmal Menschenleben retten zu können."

Das neue Messverfahren entstand aus der Übertragung TRACE-eigener Entwicklungen aus der pharmazeutischen Bioprozesskontrolle in die medizinische Anwendung. Anstoß hierfür war eine belgische Studie, in der gezeigt werden konnte, dass 40 % mehr Patienten auf der Intensivstation überleben könnten, wenn der Blutzucker kontinuierlich bestimmt und in einem günstigen Bereich gehalten werden kann.

Aus 2600 eingereichten Bewerbungen überzeugte das Messgerät zur kontinuierlichen Blutüberwachung die unabhängige Jury und repräsentiert als zukunftsfähige Idee Deutschland als das "Land der Ideen". "Preisträger im Wettbewerb '365 Orte im Land der Ideen' zu sein, ist ein Markenzeichen für Kreativität und Zukunftsfähigkeit. Mit großem Engagement und Leidenschaft machen die 'Ausgewählten Orte' Innovationskraft in Deutschland sichtbar und geben wichtige Impulse für heute und morgen", begründete Thomas Eggert das Engagement der Deutschen Bank.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Start-up aus der WissenschaftVon der Idee zum Geschäftsmodell

Eine gute Idee aus der Wissenschaft kann zu einem erfolgreichen Geschäftsmodell werden. Die BAM unterstützt Gründerteams auf dem Weg zum eigenen Unternehmen.

…mehr
mediale Frontalpol (rot) ist bei Depression betroffen. JuGEx ermöglicht die Lokalisierung von Genexpressionsdaten aus Gewebeproben

Von der Genexpression zur Mikrostruktur des...Wie bestimmte Gene zur Funktion und Fehlfunktion des Gehirns beitragen

Ein Werkzeug des Human Brain Project hilft dabei, die Rolle von Genen in krankheitsrelevanten Hirnregionen zu untersuchen.

 

 

…mehr
PEI-Mitarbeiterin mit Labormäusen. (Bild: PEI/Boller)

Bundesinstitute erfolgreichWeniger Tierversuche in der Arzneimittelprüfung

Mitarbeiter des PEI haben gemeinsam mit Kollegen des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erreicht, dass ab 2019 ein früher häufig eingesetzter Tierversuch für die Entwicklung von Arzneimitteln in Europa nicht mehr verwendet werden darf.

…mehr

NeurowissenschaftWie chronische Psychosen entstehen

Was auf molekularer Ebene im Gehirn passiert, wenn eine Psychose chronisch wird, haben Neurowissenschaftlerinnen der Ruhr-Universität Bochum untersucht. Sie zeigten, dass der Botenstoff Glutamat am Entstehen der Krankheit beteiligt ist.

…mehr

Finanzierung von LaboruntersuchungenLabormediziner fordern: „Zweite Reformstufe muss Qualität stärken“

Der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) forderte heute (23.) am "Aktionstag Labordiagnostik 2018" in Berlin eine grundlegende Korrektur der Laborreform.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter