News

10 Jahre CCS

Die CCS Cell Culture Service GmbH wurde Anfang 2000 als Dienstleister für Zellkulturarbeiten aller Art von dem Hamburger Wissenschaftler Dr. Oliver Klotzsche mit drei Partnern gegründet. Innerhalb der letzten zehn Jahre hat sich das Unternehmen schnell zu einem der führenden Zulieferer von Zellen und Zellprodukten für die forschende Arzneimittelindustrie entwickelt und beschäftigt mittlerweise 20 Mitarbeiter. Im vergangenen Jahr eröffnete CCS eine Zweigstelle an der Ostküste der USA.

Hans-Dieter Schubert, leitender Wissenschaftler in der Abteilung für Leitstrukturfindung der Firma Boehringer Ingelheim Pharma, gab in seinem Festvortrag anlässlich der Jubiläumsfeier Einblicke in die Entwicklung der Arzneimittelforschung. Am Abend wurde das Fest mit einem Barbecue im Innenhof des Centrums für innovative Medizin abgerundet. CCS ist einer der weltweit führenden Anbieter von rekombinanten Zelllinien, kryokonservierten Instantzellen, sowie validierten Membran- und Proteinpräparationen für das Hochdurchsatzscreening.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

CCS erweitert sein Service-Portfolio

CCS Cell Culture Service hat eine neue Technologie etabliert, die ab sofort allen Kunden aus dem Bereich der Wirkstoffforschung angeboten wird. Mittels des MaxCyte® STX¿ Durchflusselektroporators ist CCS nun in der Lage, Batches von bis zu 1010...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige