Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> 30000 Geräte in 30 Jahren

News30000 Geräte in 30 Jahren

sep
sep
sep
sep
News: 30000 Geräte in 30 Jahren

SPECTRO Analytical Instruments hat im September 2008 das 30.000. Spektrometer gefertigt und ausgeliefert. Das Gerät vom Typ SPECTROTEST ging an die H. Butting GmbH & Co. KG in Knesebeck. Der Edelstahlverarbeiter und langjährige SPECTRO-Kunde setzt das mobile Funkenspektrometer bei der Werkstoffprüfung im Wareneingang ein. "Es hat uns sehr gefreut, dass wir rechtzeitig vor unserem 2009 anstehenden dreißigjährigen Unternehmensjubiläum das 30.000. Spektrometer ausliefern konnten", erklärt Oliver Büchler, Leiter der Niederlassung DACH bei SPECTRO. Es sei auch sehr passend, so Büchler weiter, dass die runde Seriennummer auf das Typenschild eines SPECTROTESTs geprägt worden sei: "Das SPECTROTEST ist seit fast 30 Jahren ein Aushängeschild und ein Topseller unseres Unternehmens. In dieser Zeit haben wir das Gerät kontinuierlich an die neuesten technischen Möglichkeiten angepasst, so dass es stets zu den Spitzengeräten seiner Klasse zählte. Damit reflektiert das SPECTROTEST perfekt unsere Philosophie der kontinuierlichen Weiterentwicklung." Geliefert wurde das 30.000. SPECTRO-Gerät an Butting in Knesebeck im Landkreis Gifhorn. Das Traditionsunternehmen fertigt längsnahtgeschweißte Rohre, Rohrzubehör und Rohrleitungen u.a. für die chemische und petrochemische Industrie sowie für den Anlagenbau. "Um eine durchgängig hohe Produktqualität sicherzustellen, kontrollieren wir die elementare Zusammensetzung aller angelieferten Bleche und Coils sowie unserer Halbzeuge und Fertigprodukte", erklärt Sven Lemken, der sich bei Butting für die Leitung des Werkstofflabors verantwortlich zeichnet. "Dafür nutzen wir entlang der Prozesskette seit über zehn Jahren Geräte von SPECTRO. Zurzeit haben wir acht Spektrometer im Einsatz, sieben mobile und ein Labor-Spektrometer." Das Jubiläumsgerät kommt bei der Wareneingangskotrolle von Blechen zum Einsatz. Als mobiles Funkenspektrometer ermöglicht das SPECTROTEST die zuverlässige Analyse direkt am Hochregallager für Bleche. Sven Lemken lobt dabei vor allem die einfache Handhabung und Genauigkeit des SPECTROTEST: "Dank der automatischen Kalibrierfunktion ICAL kann das Gerät auch von nichttechnischem Personal bedient werden ¿ und liefert auf Knopfdruck absolut zuverlässige Ergebnisse."

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Rekord für SPECTROMAXX

NewsRekord für SPECTROMAXX

Jeder, der schon einmal im Orient oder in Afrika war, kennt die sogenannten Tuktuks. Ob als Sammeltaxi oder als Kleintransporter bewegen diese dreirädrigen Gefährte mit Moped-Motor und Pritschenaufbau gigantische Mengen. Tuktuks werden von ihren Haltern gern liebevoll geschmückt und sehen oft abenteuerlich aus, sind aber Qualitätsprodukte.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

PEI-Mitarbeiterin mit Labormäusen. (Bild: PEI/Boller)

Bundesinstitute erfolgreichWeniger Tierversuche in der Arzneimittelprüfung

Mitarbeiter des Paul-Ehrlich-Instituts haben gemeinsam mit Kollegen des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erreicht, dass ab 2019 ein früher häufig eingesetzter Tierversuch für die Entwicklung von Arzneimitteln in Europa nicht mehr verwendet werden darf.

…mehr

NeurowissenschaftWie chronische Psychosen entstehen

Was auf molekularer Ebene im Gehirn passiert, wenn eine Psychose chronisch wird, haben Neurowissenschaftlerinnen der Ruhr-Universität Bochum untersucht. Sie zeigten, dass der Botenstoff Glutamat am Entstehen der Krankheit beteiligt ist.

…mehr
Kartoffeln gebacken mit Schale

BfR erinnert an übliche EmpfehlungenSolanin in Kartoffeln: Grüne und stark keimende Knollen aussortieren

Anlässlich eines Vergiftungsfalles durch ein Kartoffelgericht erinnert das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) an einen sachgerechten Umgang mit Kartoffeln. Insgesamt sind nur wenige Vergiftungsfälle aus den letzten 100 Jahren bekannt und dokumentiert. Aufgrund der unspezifischen Symptome, insbesondere im Fall von leichteren Vergiftungen, könnte allerdings eine nicht unerhebliche Dunkelziffer bestehen.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter