News

A. Knauer Unternehmerin des Jahres

Der "25. Prix Veuve Clicquot" für die Unternehmerin des Jahres 2010 ging an Alexandra Knauer, Geschäftsführende Gesellschafterin der Wissenschaftliche Gerätebau Dr. Ing. Herbert Knauer GmbH, Berlin. Die Jury, elf Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Industrie und Medien, wählte Alexandra Knauer mehrheitlich unter den drei nominierten Finalistinnen. Die Verleihung des "Prix Veuve Clicquot 2010" fand im Beisein von 200 prominenten Gästen am 3. Mai in Berlin statt. Auch die diesjährige Preisverleihung stand im Zeichen von Corporate Social Responsibility (CSR). Ein Thema, das bei Veuve Clicquot ständige Priorität hat. CSR spielt in verschiedenen Varianten auch im Unternehmerinnenprofil der nominierten Finalistinnen eine Rolle und ist eines von mehreren Kriterien bei der Wahl der Preisträgerin. Heute sind in der deutschen Wirtschaft zahlreiche weibliche Führungskräfte anzutreffen und es gelingt immer mehr Frauen, mit Kreativität, Wissen, Leistung und Durchsetzungsvermögen ein Unternehmen zu führen. Dennoch sind die aktuellen Zahlen alles andere als zufriedenstellend: Obwohl in Deutschland knapp 45 % der Erwerbstätigen Frauen sind, macht der Anteil der Frauen in Führungspositionen lediglich 11 % aus, im Top-Management sind es nur 4 %. Frauen verdienen in vergleichbaren Positionen rund 25 % weniger als Männer. Deshalb müssen erfolgreiche Geschäftsfrauen in der Öffentlichkeit Förderung und Anerkennung finden - als Ermutigung für andere. Dieses Ziel verfolgt der "Prix Veuve Clicquot für die Unternehmerin des Jahres".

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige