News

Acoris und c-LEcta starten strategische Zusammenarbeit

Acoris Research Ltd., eine 100 %ige Tochterfirma von Hikal Ltd., und c-LEcta, ein Spezialist für Industrielle Biotechnologie, haben eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung neuer Synthesewege für chirale Substanzen gestartet. Die Partnerschaft ermöglicht die Kombination von Acoris¿ Expertise in der Prozessentwicklung und Herstellung kleiner Mengen neuer Substanzen mit der einzigartigen Biokatalyse-Plattform von c-LEcta. Acoris Research hat seinen Standort im International Biotech Park in Pune (Indien) und liefert innovative State-of-the-Art Auftragsforschung und -Produktion für Drittfirmen. c-LEcta aus Leipzig ist ein Spezialist für Industrielle Biotechnologie und nutzt patentierte Technologien zur Entwicklung neuer industrieller Enzyme. Dr. Marc Struhalla, CEO von c-LEcta, sieht ein sehr großes Potential in der Partnerschaft: "Wir sind hoch erfreut über die Zusammenarbeit mit Acoris in Indien. Acoris betreibt hochmoderne Anlagen durch Wissenschaftler mit Weltklasse-Format, die nun mit uns an zahlreichen Enzymentwicklungen arbeiten. Die patentierte Technologie von c-LEcta ermöglicht dabei die frühe Integration von Syntheseschritten durch Biokonversion während der Etablierung neuer Synthesewege." Auch Dr. R. H. Rupp, Präsident von Acoris, betont die Synergien der Zusammenarbeit: "Enzymatische Technologien sind eine wertvolle Ergänzung zu den vorhandenen Methoden und wertschöpfenden Prozessen für unsere Kunden. Wir sind sehr erfreut über die Partnerschaft mit c-LEcta. Die Synergien unserer technischen Zusammenarbeit erlauben neuartige Angebote und eine signifikante Steigerung der Wertschöpfung bei unseren Klienten."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige