Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

BASF schließt den Verkauf von Auftragssynthese und Teilen ihres API Geschäfts an Siegfried Holding AG ab

BASF schließt Verkauf abAuftragssynthese und Teile des API-Geschäfts gehen an die Siegfried Holding AG

BASF hat den angekündigten Verkauf ihrer kundenspezifischen Auftragssynthese im Pharmabereich (Custom Synthesis) sowie von Teilen ihres Portfolios pharmazeutischer Wirkstoffe (API) an die Siegfried Holding AG abgeschlossen.

sep
sep
sep
sep

Die notwendigen kartellrechtlichen Genehmigungen sind erteilt worden. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2015 übernimmt die Siegfried Holding AG die operative Führung der Geschäfte. Im Rahmen der Transaktion wechseln 850 Mitarbeiter zu Siegfried. Der Unternehmenswert liegt bei rund 270 Mio. Euro.

Um Kunden den Übergang zu erleichtern, wird BASF bis Ende 2016 übergangsweise Dienstleistungen an Siegfried erbringen. Dazu gehören Verkauf und Vertrieb von Produkten des devestierten API-Portfolios als nicht-exklusiver Vertriebspartner. Das Pharma-Custom-Synthesis-Geschäft wurde vollständig an Siegfried übertragen.

BASF ist ein führender und innovativer Lösungsanbieter von Inhaltsstoffen für die pharmazeutische Industrie und fokussiert ihr Pharma Ingredients & Services Geschäft auf ihre Kernkompetenz mit Pharma-Hilfsstoffen. Ausgewählte pharmazeutische Wirkstoffe wie Ibuprofen, Omega-3 Fettsäuren und Polyethylenglycol (PEG), bei denen das Unternehmen Marktführer ist, bleiben weiterhin ein wichtiger Teil des Produktportfolios der BASF.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Dr. Fangfang Chu und Dr. Eduard Schreiner diskutieren

Innovationskraft und WettbewerbsfähigkeitBASF treibt Digitalisierung in der Forschung weltweit voran

Die enormen Chancen der Digitalisierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette entschlossen zu nutzen, ist das erklärte strategische Ziel von BASF. Ein Supercomputer soll BASF-Experten helfen komplexe Fragestellungen effizient zu bearbeiten.

…mehr
LEDs

Weniger Seltene Erden erforderlich?Organische Konversionsmaterialien in LEDS

Um von Seltenen Erden weniger abhängig zu sein, versuchen saarländische Chemiker um Professor Guido Kickelbick gemeinsam mit den Industriepartnern Osram, Osram Opto Semiconductors und BASF, den Anteil Seltener Erden in LEDs zu verringern.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Abstrakte Darstellung Passwortverschlüsselung

Datensicherheit aus dem LaborChemische Schlüssel für sichere Passwörter

Wissenschaftler aus dem KIT haben Informatik mit Chemie gepaart und ein gängiges Verschlüsselungsverfahren mit einem chemischen Passwort kombiniert. 

…mehr
Holm Kändler, Geschäftsführer der Hellma GmbH & Co. KG (Bild: Hellma)

Hellma erweitert die UnternehmensspitzeNeues Mitglied in der Geschäftsführung

Zum 1. März 2018 hat Hellma die Geschäftsführung durch Holm Kändler erweitert.

…mehr

BioanalytikKlinische Ergebnisse veröffentlicht: Bluttest zur der Erkennung von Leberkrebs

Die Epigenomics AG (FSE: ECX, OTCQX: EPGNY) Ergebnisse aus zwei klinischen Studien in EBioMedicine (unterstützt von Cell Press und The Lancet) bekannt gegeben und bezeichnet die Ergebnisse als "vielversprechend". Die Ergebnisse zeigen eine hohe Genauigkeit des epigenetischen Biomarker mSEPT9 bei der Erkennung von Leberkrebs in Patienten mit Leberzirrhose.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter