Internationales Wachstum im Blick

sterilAir erweitert Führungsspitze

Die sterilAir GmbH hat seit Beginn des neuen Jahres einen weiteren Geschäftsführer: Der Wirtschaftsingenieur Bernd Algermissen (51) wird gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Martin Graupner (49) die Führungsspitze des Unternehmens bilden.

Bernd Algermissen, neuer Geschäftsführer der sterilAir GmbH (Quelle: sterilAir).

Durch die Verstärkung und Aufgabenteilung der Geschäftsführung – Algermissen hat schwerpunktmäßig Aufgaben im Bereich Finanzwesen und strategische Unternehmensentwicklung übernommen – soll das internationale Wachstum der sterilAir-Unternehmensgruppe forciert und deren Marktposition weiter ausgebaut werden.

Algermissen möchte die sterilAir AG europaweit zum wichtigsten Anbieter für UVC-Speziallösungen machen: „Wir sind ein anerkannter Entwicklungspartner der Industrie. Dieses Profil gilt es weiter zu schärfen und den technischen Vorsprung der Produkte auszubauen“, so Algermissen.

Die sterilAir AG wurde 1939 als „W.A. Kohler Elektrotechnik und Apparatebau“ durch Wilhelm Albert Kohler in Zürich gegründet und zählt heute zu einem der renommiertesten Unternehmen im Bereich Anlagen- und Komponentenherstellung für UVC-Entkeimungssysteme. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Hygienekonzepten, die auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse abgestimmt werden.

Im Hauptsitz des Unternehmens im schweizerischen Weinfelden sind aktuell zwanzig Mitarbeiter beschäftigt. Daneben unterhält das Unternehmen eine Niederlassung in Konstanz und wird durch Vertriebspartner in mehr als 30 Ländern repräsentiert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

The Autoclave Company

Systec mit neuer Webseite

Ein zentrales Thema des Relaunchs war die Gestaltung der Webseite im sogenannten „Responsive Webdesign“: Die Webseite passt sich in Bildschirmdarstellung und -auflösung automatisch den unterschiedlichen Anforderungen mobiler Endgeräte wie...

mehr...

Mikrobiologie

Autoklaven und Medienpräparatoren

Systec Autoklaven sind für anspruchsvolle Sterilisationsprozesse, einsetzbar: Sterilisation von Flüssigkeiten wie Nährmedien, Kulturmedien etc, von Festkörpern, Abfällen sowie von biologischen Gefahrstoffen in Sicherheitslabors. 

mehr...
Anzeige