News

Biotechnica Award: Nominierungsverfahren eröffnet

Der European Biotechnica Award wird im kommenden Jahr unter dem Motto "Integration of Biotechnology into the industry" verliehen. Er richtet sich an europäische Firmen, die biotechnologische Prozesse nutzen und Produkte erfolgreich in den Markt eingeführt haben. Der Preis wird seit 2003 von der Deutschen Messe Hannover und ihren Partnern vergeben und ist einer der bedeutendsten Biotechnologie-Preise in Europa. Nominierungs- und Bewerbungsschluss ist der 31. März 2013.

Aus allen Vorschlägen und Einsendungen wird die Jury unter Vorsitz von Dr. Karsten Henco, Vorstandsvorsitzender der HS LifeSciences GmbH, Düsseldorf, einen Preisträger ermitteln. Dieser wird im Rahmen der BIOTECHNICA-Eröffnungsfeier am 7. Oktober 2013 vor rund 500 Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien bekanntgegeben. "Der Gewinner wird von der Auszeichnung nachhaltig profitieren. Die BIOTECHNICA als Europas führender Branchentreff für Biotechnologie, Life Sciences und Labortechnik bietet den idealen Rahmen dafür. Sie garantiert dem Preisträger die volle Aufmerksamkeit der Branche und der Medien", so Henco.
Informationen zu den Teilnahmebedingungen, der Jury sowie über die Preisträger der vergangenen Jahre unter http://www.biotechnica.de/de/award.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Labor der Zukunft

Startschuss für das smartLAB III

Bei der Labvolution 2019 soll das smartLAB erneut Publikumsmagnet und Highlight der Messe sein. Die Förderung durch das Land Niedersachsen ist jetzt gesichert. Damit fällt der offizielle Startschuss für die Neuauflage des intelligenten Labors der...

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige

Forschungsprojekt "Nanofacil"

Enzyme resistenter machen

Ein Forschungsprojekt an der Jacobs University unter Leitung von Dr. Marcelo Fernandez-Lahore, Professor of Biochemical Engineering, soll zu einer Plattform für die erleichterte Weiterverarbeitung einer Vielzahl von biologischen Produkten führen.

mehr...
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...