News

Carl Zeiss startet Online-Campus

Der Online-Campus von Carl Zeiss MicroImaging steht Wissenschaftlern und Studenten als Informationsquelle zur Verfügung. Dank zusammenfassender Berichte und interaktiver Flash-Animationen in der Online-Campus-Website können Studenten und Wissenschaftler die verschiedenen Techniken schnell erlernen. Theorie, Technologie und Anwendung der Fluoreszenztechniken werden durch Animationen geschickt miteinander verbunden. Der von Mike Davidson entwickelte Inhalt der Website ist als unabhängige Betrachtung der Methoden und Technologien gedacht. Außerdem haben führende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Fluoreszenzabbildung bereits zugesagt, einen Beitrag zum Online-Campus zu leisten. Unter http://www.zeiss.com/campus finden die Nutzer auch Anwendungsbilder, werden eingeladen, ihre eigenen Anwendungen in eine Anwenderbibliothek einzustellen und können die Referenzbibliothek besuchen, in der Zusammenfassungen zu den wichtigsten Themen der Fluoreszenzmikroskopie enthalten sind. Beim Start bietet die Website die umfassendste Übersicht über Lichtquellen zur Fluoreszenzabbildung, die überhaupt verfügbar ist und erläutert die Technik der strukturierten Beleuchtung zur Erstellung optischer Schnitte.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Imaging

Segmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

Die Zeiss ZEN Intellesis-Plattform ermöglicht eine integrierte Segmentierung mikroskopischer 2D- und 3D-Datensätze für den Routineanwender. Sie ist für alle Licht-, Konfokal-, Röntgen-, Elektronen- und Ionenmikroskope von Zeiss erhältlich.  

mehr...
Anzeige

Karrieremesse

Jobvector career day in Düsseldorf

Beim Jobvector career day am 16. November in Düsseldorf haben BerufseinsteigerInnen, AbsolventInnen, Studierende und auch Fach-und Führungskräfte die Möglichkeit mit nationalen und internationalen Top-Arbeitgebern in Kontakt zu treten.

mehr...