News

Dräger auf Roadshow durch Europa: Sicher durch den Gefahrstoffdschungel

Unter dem Motto "Sicher durch den Gefahrstoffdschungel" geht Dräger zunächst bis zum 30. November mit einem speziell ausgerüsteten Truck auf Roadshow durch Deutschland, Polen und die Schweiz. Auf 23 Stationen präsentiert das Unternehmen sein Portfolio für Arbeitssicherheit bei Kunden und Fachhändlern. Außerdem macht der Truck vom 16. bis 18. Oktober Station auf der "Arbeitsschutz Aktuell" in Augsburg.

"Mit der Roadshow wollen wir den Kunden vor Ort die Möglichkeit geben, sich umfassend über unser Produktportfolio und unsere Lösungen für industrielle Arbeitssicherheit zu informieren", erklärt Stefan Denker, Business Development Manager für den Bereich Industrie bei Dräger.

Im Truck sind auf über 120 Quadratmetern rund 100 Produkte unter anderem aus den Bereichen stationäre und mobile Gasmesstechnik, Atemschutz, Flucht und Selbstrettung sowie Alkohol- und Drogenmesstechnik ausgestellt. Dräger-Mitarbeiter stehen vor Ort für die kompetente Betreuung zur Verfügung.

Einen Überblick über die einzelnen Stationen sowie weitere Informationen über die Roadshow finden Sie unter www.draeger.com/dschungel.
Dort ist es ebenfalls möglich, sich für ausgewählte Termine anzumelden. Die Roadshow wird voraussichtlich ab März 2013 in weiteren Ländern fortgesetzt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...