News

Evonik erwirbt hanse chemie-Gruppe

Evonik Industries hat am 25. März 2011 einen Kaufvertrag zum Erwerb der hanse chemie-Gruppe geschlossen. Die Akquisition der Gruppe, bestehend aus der hanse chemie AG und der nanoresins AG, ermöglicht Evonik den raschen Eintritt in weitere Märkte für Spezialanwendungen der Siliconchemie. Über den Kaufpreis der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter Gremien-Vorbehalt.

"Die hanse chemie-Gruppe ergänzt unsere bisherigen Aktivitäten mit siliconbasierten Produkten in ausgezeichneter Weise. Mit der Akquisition wollen wir einen raschen Einstieg in den Markt der Spezial-Siliconwerkstoffe erreichen. Der Erwerb der hanse chemie Gruppe ist ein weiterer Schritt in der konsequenten Ausrichtung unseres Unternehmens auf Spezialchemie und kundenorientierter Problemlösungen", sagte Patrik Wohlhauser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Evonik Degussa GmbH und ab 1. April 2011 im Vorstand von Evonik Industries zuständig für das Berichtssegment Consumer, Health & Nutrition, anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

Die hanse chemie-Gruppe hat ihren Stammsitz in Geesthacht bei Hamburg. Hier werden hochwertige Komponenten und Rohstoffe für die Herstellung von z.B. Dicht- und Klebstoffen sowie Form- und Vergussmassen produziert. Die Siliconprodukte der hanse chemie AG finden ihre finale Anwendung z.B. im Baubereich, dem Automobilbau, der Dentaltechnik und in Photovoltaikanlagen. Die Nanomaterialien auf Silicatbasis sowie die weiteren Spezialitäten der nanoresins AG finden z.B. Eingang in hochkratzfeste Lacke, Klebstoffe, Faserverbundwerkstoffe und Vergussmaterialien.

Anzeige

Evonik ist ein führender Anbieter in zahlreichen industriellen und konsumorientierten Märkten, unter anderem mit organomodifizierten Siliconen und Kieselsäuren. Mit Spezialitäten bietet Evonik maßgeschneiderte Eigenschaften und ermöglicht Kunden eine bessere Wettbewerbsposition.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Forschungsprojekt "Nanofacil"

Enzyme resistenter machen

Ein Forschungsprojekt an der Jacobs University unter Leitung von Dr. Marcelo Fernandez-Lahore, Professor of Biochemical Engineering, soll zu einer Plattform für die erleichterte Weiterverarbeitung einer Vielzahl von biologischen Produkten führen.

mehr...