News

Friedhelm Felten leitet Einkauf von Merck

Friedhelm Felten wird zum 1. April 2011 die Leitung der Funktion Corporate Procurement übernehmen und damit die Verantwortung für die weltweiten Beschaffungs-Aktivitäten der Merck-Gruppe. Er folgt auf Friedrich Schmitt, der seit 1997 die Leitung inne hatte und Ende Juli in den Ruhestand gehen wird. Felten wird direkt an das für Finanzen zuständige Mitglied der Geschäftsleitung, Dr. Michael Becker, berichten. Corporate Procurement ist über eine Matrixorganisation weltweit für den Einkauf von Produktionsmaterialien wie Pharma-Rohstoffe oder chemische Materialien zuständig sowie für die Beschaffung von technischen Komponenten wie Produktions- und Labor-Ausrüstung oder auch Services wie Pharma F&E. Die rund 500 Mitarbeiter der weltweiten Matrixorganisation betreuen ein Einkaufsvolumen von jährlich rund 4,5 Milliarden EUR.

Der 45-jährige Felten kam im Juli 2009 zu Merck als Einkaufsleiter für den Bereich Services. Zuvor hatte er bereits mehrjährige Leitungsfunktionen im Einkaufsbereich sowie in anderen Funktionen in international agierenden Unternehmen inne. Dazu zählten unter anderem DHL Global Forwarding in Singapur, DHL Logistics in London oder die BASF AG in Ludwigshafen sowie verschiedene BASF-Landesgesellschaften in Asien. Seine Karriere begann der Ökonom und Betriebswirt als Assistent des CFO der BASF Magnetics GmbH in Mannheim. Felten ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige