News

Geschäftsleitung der Volpi AG in neuer Besetzung

Die Volpi AG mit Stammsitz im schweizerischen Schlieren gilt schon seit vielen Jahren als Spezialist für faseroptische und optoelektronische Beleuchtungssysteme. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, setzt das Unternehmen aber nicht nur auf intensive und praxisorientierte Entwicklungsarbeit im Photonikbereich, sondern optimiert auch die Unternehmensstruktur- und Organisation: Max Kunz, Inhaber und CEO der Volpi AG, hat die Geschäftsführung erweitert. Die Mitarbeiter Dr. Scott Kittelberger (COO Volpi USA), Thomas Trachsler (Director Sales & Marketing), Thomas Baumann (CFO), Jan Hauser (Head of R&D) und Reinhard Jenny (CTO) gehören jetzt ebenfalls zur Geschäftsführung.

Geschäftsleitung der Volpi AG in neuer Besetzung (von links): Thomas Trachsler (Director Sales & Marketing), Max Kunz (CEO), Thomas Baumann (CFO), Dr. Scott Kittelberger (COO Volpi USA), Reinhard Jenny (CTO) und Jan Hauser (Head of R&D).

"Diese Umstrukturierung ist für uns ein wichtiger Schritt in die Zukunft. Die unternehmensinternen Kommunikationswege werden kürzer und Ressourcen lassen sich von allen Unternehmenszweigen gemeinsam nutzen. Das wird der Effizienz unserer Arbeit zugute kommen, wovon letztendlich natürlich die Kunden profitieren", erläutert Max Kunz. Gleichzeitig soll damit die Grundlage für zukünftiges Wachstum geschaffen werden. "Die reibungslose Zusammenarbeit unserer Unternehmensbereiche in der Schweiz und den USA wird uns die Realisierung neuer Standorte, z.B. im asiatischen Raum, erleichtern, neue Kooperationsmöglichkeiten erschließen und damit Basis für zukünftiges Wachstum sein", so Kunz abschließend.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...