Hellma erweitert die Unternehmensspitze

Neues Mitglied in der Geschäftsführung

Holm Kändler, Geschäftsführer der Hellma GmbH & Co. KG (Bild: Hellma)

Zum 1. März 2018 wurde die Geschäftsführung der Hellma GmbH & Co. KG durch Holm Kändler erweitert. Der Maschinenbau-Ingenieur ist seit 17 Jahren in verschiedenen Funktionen im Unternehmen tätig und wird es nun zusammen mit dem Inhaber und geschäftsführenden Gesellschafter, Lutz Mayer führen. Holm Kändler hatte zuletzt eine US-Unternehmensakquisition in die Hellma Gruppe überführt und verantwortet in seiner neuen Position das operative Geschäft des Stammhauses in Müllheim/Baden. Lutz Mayer ist weiterhin für die strategische Ausrichtung des Unternehmens in der kontinuierlich wachsenden Hellma-Unternehmensgruppe verantwortlich.

Das Familienunternehmen ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer für Küvetten und optische Komponenten aus Glas und Quarzglas für die optische Analytik. Die Hellma Gruppe verfügt über insgesamt 4 Fertigungsstandorte in Deutschland und den USA sowie 8 eigene Vertriebsniederlassungen in den wichtigsten Industrieländern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Personalie

Neues Vorstandsmitglied bei Eppendorf

Eva van Pelt wird neues Vorstandsmitglied der Eppendorf AG. Sie übernimmt das Vorstandsressort Commercial Organization und damit die weltweite Verantwortung für Vertrieb, Marketing und Service der Eppendorf-Gruppe. 

mehr...