News

Hoppenstedt Firmendatenbank: Führende deutsche Wirtschaftsdatenbank mit EADP-Award ausgezeichnet

EADP, der Verband europäischer Verzeichnismedien, hat bei seiner jährlichen Konferenz die führende deutsche Wirtschaftsdatenbank prämiert: Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH erhielt den EADP-Award als Auszeichnung für die Online-Version der Firmendatenbank. Sie ist das Flaggschiff von Hoppenstedt Firmeninformationen und verzeichnet die 250.000 größten deutschen Unternehmen mit 900.000 Entscheidern der 1. und 2. Führungsebene. Hoppenstedt Firmeninformationen wurde vom EADP in der Kategorie "B2B Content based" geehrt. Hier geht es um vom Nutzer bezahlte Wirtschaftsdatenbanken, die sich durch besondere Innovation und Qualität auszeichnen. Die Jury unter Leitung von Tom Hempenstall, dem ehemaligen CEO von Metal Bulletin, zeichnete die Hoppenstedt Firmendatenbank im Internet aus, "da sie ein perfektes Beispiel für die höchsten Standards bei redaktioneller Qualität und Produktentwicklung in unserer Branche ist. Hoppenstedt hat sein Produkt erfolgreich von Print über die CD-ROM auf Online migriert und dabei stets die Bedürfnisse seiner Nutzer erfüllt", so die Jury. Die Online-Version der Hoppenstedt Firmendatenbank ging bereits vor elf Jahren online und gehört damit zu den Pionieren der B2B-Datenbanken. Seitdem wird das Angebot unter http://www.firmendatenbank.de kontinuierlich weiterentwickelt und um neue Funktionen ergänzt. Der Datenbestand ist seitdem enorm gewachsen ¿ von 138.000 Unternehmen 1998 auf 250.000 Unternehmen heute. Diese repräsentieren mehr als 85 Prozent der Wertschöpfung der deutschen Wirtschaft. Ein großes Team von qualifizierten Fachredakteuren aktualisiert den Datenbestand täglich und setzt dabei vor allem auf die eigene Recherche per Telefon direkt bei den Unternehmen. Die Wurzeln der Hoppenstedt Firmendatenbank reichen hingegen viel weiter zurück: Schon im Gründungsjahr von Hoppenstedt, 1926, gab der Verlag das ¿Grünbuch der Aktiengesellschaften¿ und das ¿Spezial-Archiv der Deutschen Wirtschaft¿ heraus. 60 Jahre später erschien dann erstmals eine CD-Version mit Datenbankfunktionalität und nur 12 Jahre später die Firmendatenbank im Internet. "Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung für Hoppenstedt Firmeninformationen und die Firmendatenbank", so Ulrich Müller, Geschäftsführer der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH. "Sie ist ein Beleg dafür, dass unsere Strategie erfolgreich ist, immer die beste Datenqualität mit neuester Technologie zu kombinieren. Hoppenstedt gehörte nicht nur zu den Pionieren bei Wirtschaftsverzeichnissen, sondern verfolgte auch beim Übergang auf neue Medien wie die CD oder das Internet stets einen kundenorientierten Ansatz." "Der EADP-Award ist für unser Team ein enormer Ansporn", ergänzt Marc Hörold, Leiter Vertrieb und Marketing bei Hoppenstedt Firmeninformationen. "Auf diesem Lob ruhen wir uns natürlich nicht aus, sondern arbeiten mit Hochdruck an neuen Funktionen und ganz neuen Ansätzen, um die führende Position der Firmendatenbank weiter auszubauen."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Neue iPhone App "Hoppenstedt FirmenNavi"

Seit Anfang November ist das neue Hoppenstedt FirmenNavi für das iPhone im App Store von Apple verfügbar. Die kostenlose Anwendung richtet sich insbesondere an Vertriebsmitarbeiter im Außendienst, die schnell neue Geschäftskontakte in der näheren...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...