News

ibidi erhält FAST 50 Award

Die ibidi GmbH München, eine Anbieterin von Produkten für die Zellanalytik, gehört zu den schnellstwachsendsten High-Tech-Firmen in Deutschland und wird dafür mit dem FAST 50 Award durch die Unternehmensberatung Deloitte ausgezeichnet. ibidi entwickelt, produziert und vertreibt Zellbiochips (µ-Slides) und Zubehör für zellbasierte Assays. Über den Zeitraum von fünf Jahren hat das Wachstum der ibidi GmbH nach eigenen Angaben 1298 % erreicht. Damit belegt die ibidi GmbH den Platz 8 unter den schnellstwachsenden High-Tech-Firmen Deutschlands. Die durchschnittliche kumulierte Wachstumsrate aller diesjährigen Fast-50-Unternehmen beträgt 937 %. Die Technologie von ibidi wurde durch den Freistaat Bayern und durch das BMBF gefördert. Insbesondere in den Schwerpunktprogrammen Mikrosystemtechnik (BioMST) und optische Technologien (Biophotonik) des BMBF war und ist ibidi im Rahmen von Verbundprojekten engagiert. ibidi wurde 2001 als Ausgründung der beiden Münchner Universitäten und des CENS gegründet und hat seinen Sitz im IZB (Innovationzentrum Biotechnolgie) in Martinsried. ibidi hat zum Ziel, die Umgebung von Zellen unter anderem auf dem Mikroskop naturgetreu nachzubilden, um Tests "im Reagenzglas" mit den Vorgängen im lebenden Organismus möglichst genau vergleichbar zu machen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...