Start-up-Szene

Kooperation von Spectaris mit Bundesverband Deutsche Startups

Spectaris und der Bundesverband Deutsche Startups kooperieren zukünftig noch stärker. Ziel ist der engere Kontakt und der Austausch zwischen der etablierten Laborindustrie und innovativen Startups der Analysen-, Bio- und Labortechnik.

Alexander Geißler, ATR Elements GbR; Dr. Dominic Lütjohann, cubuslab GmbH; Julia Seitz, cubuslab GmbH; Birgit Ladwig, Spectaris e.V.; Mathis Kuchejda, Schmidt+Haensch GmbH & Co.; Johannes Weber, bentekk GmbH; Matthias Stier, foxySPEC; Mirco Dragowski, Bundesverband Deutsche Startups e.V. (v.l.n.r.).

Mirco Dragowski, Geschäftsführer des Bundesverbands Deutsche Startups e.V., über die Kooperation: „Spectaris stellt für Startups eine großartige Plattform dar, um sich mit den etablierten Unternehmen und Marktführern zu vernetzen. Diese können den Startups bei zahlreichen Herausforderungen wie Fragen zur Internationalisierung, des Vertriebs, der Produktentwicklung und regulatorischen Anforderungen hilfreich zur Seite stehen und sich damit an der Kultivierung des Startup-Ökosystems beteiligen.“

Ein erstes Kennenlernen erfolgte im Rahmen der Frühjahrstagung des Spectaris-Fachverbandes Analysen-, Bio- und Labortechnik am 23. Februar bei Shimadzu in Duisburg. Im Startup-Pitch stellten sich die Jungunternehmen ATR Elements, bentekk, cubuslab und foxySPEC vor.

Die deutsche Startup-Szene ist in vielen Bereichen aktiv und mischt ganz unterschiedliche Branchen auf. In der Analysen-, Bio- und Labortechnik werden viele hochinteressante Startups gegründet. „Die Vernetzung des Mittelstands mit diesen Startups bringt viele Vorteile wie frische Produkt- und Lösungsansätze, eine erhöhte Innovationsgeschwindigkeit und den Einblick in eine ganz andere Unternehmens- und Wertekultur“, so Birgit Ladwig von Spectaris, dem Industrieverband der deutschen Analysen-, Bio- und Labortechnik.

Anzeige

In Zukunft wollen beide Verbände in den Feldern noch enger zusammenarbeiten, um den Kontakt zwischen Startups und Unternehmen der etablierten Wirtschaft im Bereich der Analysen-, Bio- und Labortechnik zu vereinfachen und zu vertiefen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Raman-Spektroskopie

Metrohm übernimmt B & W Tek

Die Metrohm AG aus Herisau, Schweiz, und B & W Tek aus Newark, Delaware, USA, haben die Akquisition von B & W Teks Spectroscopy Solution Business, B & W Tek LLC, sowie mehrerer ausländische Tochtergesellschaften bekannt gegeben.

mehr...

Pharma 4.0

Auszeichnung für Werum IT Solutions

Werum IT Solutions ist von APAC CIO Outlook als einer der „Top 10 Pharma & Life Science Solution Providers 2018“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird an Unternehmen vergeben, die mit technologischen Weiterentwicklungen erfolgreich die...

mehr...