News

Kirsten Hirschmann im Weltvorstand der Wirtschaftsjunioren

Die Heilbronner Unternehmerin und Bundesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren Deutschland Kirsten Hirschmann ist am Wochenende mit höchstmöglicher Stimmenzahl in den Weltvorstand des Verbandes gewählt worden. Die 39-Jährige wurde auf dem Weltkongress des Verbandes für ein Jahr zu einem der 17 "JCI Vice Presidents" gewählt und wird damit einen der vier Stellvertreter des Weltpräsidenten unterstützen. Ihr Tätigkeitsbereich werden die USA, Kanada, Kolumbien und Mexiko sein. Zum neuen Weltvorsitzenden des Verbandes wurde Graham Hanlon aus Irland gewählt.

Erfolg hatten auch die Wirtschaftsjunioren Offenbach, die in der Kategorie "Best Fundraising Program" mit einem Weltpreis ausgezeichnet worden sind. Geehrt wurden damit die bislang drei Kinderspielfeste, mit denen die Wirtschaftsjunioren über 120.000 Euro zugunsten der Kinderhilfestiftung erlösen konnten. Mit dem Geld wurde unter anderem das Projekt "Village of Hope" unterstützt, ein Dorf, in dem Waisenkinder auf Sri Lanka nach der Flutkatastrophe ein neues Zuhause gefunden haben.

Der Weltverband der Wirtschaftsjunioren, die Junior Chamber International (JCI) mit Geschäftssitz in Chesterfield /USA ist mit mehr als 200.000 Mitgliedern in rund 120 National- und 9.000 Kreisverbänden das größte internationale Netzwerk junger Unternehmer und Führungskräfte. In Europa sind mehr als 33.000 Mitglieder in 38 Nationalverbänden zusammengeschlossen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tropfen für Tropfen

Exaktes Analyseergebnis

opus® titration verbindet Genauigkeit mit Zeitersparnis und Bedienerfreundlichkeit. Durch die elektronische Steuerung des Titrationsvorgangs werden reproduzierbare Ergebnisse mit immer genau definierter Dynamik ermöglicht.

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige