News

Viscom und CyberOptics geben ein Kooperationsabkommen bekannt

Viscom AG, Hannover und CyberOptics Inc., Minneapolis, MA, USA, haben ein OEM-Abkommen geschlossen, das die Erweiterung der Viscom 3D-SPI-Systeme mit der 3D-Sensortechnologie von CyberOptics beinhaltet. Das Entwicklungs- und Lieferabkommen ermöglicht die Integration der CyberOptics SE500 Sensortechnologie in die Baureihen der Viscom Leiterplatteninspektionssysteme. Das erste System mit diesem Sensor, die Viscom S3088 SPI, wird auf den nächsten größeren Messen, IPC APEX 2011 in Las Vegas, der SMT in Nürnberg und der Nepcon Shanghai zu sehen sein.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Labortechnik

Voller Durchblick

Um auf globalen Märkten bestehen zu können, sind in der Industrie flexible Produktionsketten gefordert. Mit dieser Entwicklung nimmt auch der Bedarf an Qualitäts- und Sicherheitsnachweisen zu. Zerstörungsfreie Prüfverfahren, wie zum Beispiel die...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige