News

Zehn Sicherheitsauszeichnungen für Air Liquide

Mit zehn Sicherheitsauszeichnungen für unfallfreies Arbeiten wurde die Air Liquide in Deutschland vom europäischen Industriegaseverband EIGA (European Industrial Gases Association) ausgezeichnet. Von den insgesamt 69 Auszeichnungen, die vor wenigen Tagen in Brüssel verliehen wurden, gingen allein 32 an den Weltmarktführer für technische und medizinische Gase. "Damit haben wir den Erfolg unserer vielfältigen Aktivitäten in puncto Arbeitssicherheit deutlich unter Beweis gestellt und werden weiterhin an unserem Ziel "Null Unfälle" konsequent weiterarbeiten", so Markus Sieverding, Vice-President North Europe. Allein für Deutschland konnte das Unternehmen drei Mal Gold für 15 Jahre "Null Unfälle" verbuchen. Und zwar für die Standorte in Marl, Böhlen (Produktionszentrale) und Schwarzheide bei Leipzig. Vier Mal Silber für 500.000 Arbeitsstunden ohne Unfall gab es für die Air Liquide-Standorte in Dortmund, Karlsruhe, Leipzig und Oberhausen. Mit drei Mal Bronze für fünf Jahre Unfallfreiheit wurden die Teams in Bremen, Böhlen (Betrieb) und die AIR LIQUIDE Medical GmbH in Wittenberg ausgezeichnet. Air Liquide ist Marktführer für Gase und Service in Deutschland. Mit 4.000 Mitarbeitern erzielte die Air Liquide-Unternehmensgruppe im Jahr 2008 in Deutschland einen Umsatz von ca. 2 Mrd. Euro.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Online-Shop für Gase

Auch für mobile Geräte

Jederzeit und von jedem Ort aus Gase bestellen, Rechnungen und Lieferscheine abrufen, auf Sicherheitsdatenblätter und Produktinformationen zugreifen - myGAS, das neue digitale Kundenportal von Air Liquide, macht es möglich.

mehr...
Anzeige