Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> ZEISS unterstützt weltweiten Kampf gegen Tuberkulose

NewsZEISS unterstützt weltweiten Kampf gegen Tuberkulose

sep
sep
sep
sep
News: ZEISS unterstützt weltweiten Kampf gegen Tuberkulose

Ende Februar versandte ZEISS über 1200 Mikroskope Primo Star iLED nach Äthiopien. Kürzlich trafen weitere Aufträge aus Bangladesch, Myanmar, Nigeria und Pakistan ein. Das Unternehmen lieferte damit im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 1800 Mikroskope an Tuberkulosezentren in den betroffenen Regionen.

Etwa ein Drittel der Weltbevölkerung ist derzeit mit Tuberkuloseerregern infiziert. Das Fluoreszenzmikroskop unterstützt medizinisches Personal in entlegenen Regionen bei der schnellen und verlässlichen Diagnose von Tuberkulose vor Ort. Durch die energiesparende LED-Beleuchtung und die leistungsstarken Akkus kann Primo Star iLED auch in Gebieten ohne Stromversorgung betrieben werden.

ZEISS spielt eine aktive Rolle bei der Bekämpfung von Tuberkulose weltweit und ist Mitglied der Stop TB-Initiative der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Die WHO gründete dieses Programm 2006 mit dem Ziel, Tuberkulose bis 2050 einzudämmen. Das Unternehmen hatte Primo Star iLED zusammen mit der Schweizer Foundation for Innovative New Diagnostics (FIND) entwickelt. Bestandteil dieser Kooperation ist, dass Gesundheitseinrichtungen in den am stärksten betroffenen Ländern Primo Star iLED zu einem stark reduzierten Preis erhalten. Weiterhin engagiert sich ZEISS in der internationalen Vereinigung gegen Lungenkrankheiten und Tuberkulose, die jährlich die Union Conference veranstaltet.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Dr. Michael Kaschke

Zeiss-Gruppe mit Umsatz-PlusWährungseinflüsse begünstigen Ergebnis

Die Zeiss-Gruppe erzielte in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2014/15 (Halbjahresstichtag: 31. März) ein leichtes Umsatzplus: So stieg der Umsatz um 6 % (bereinigt um Sondereffekte wie Währungseinflüsse: 1 %) gegenüber dem Vorjahr.

…mehr

NewsNeuer Aufsichtsratsvorsitzender der Carl Zeiss AG

Der Aufsichtsrat der Carl Zeiss AG wählte Dr. Theo Spettmann zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. "Carl Zeiss freut sich auf die Zusammenarbeit mit Dr. Spettmann", sagte Dr. Dieter Kurz, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss AG.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Aminolipin (Foto: Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik)

GO-Bio-FörderungAminolipin: Schützt die Lebenden – erhält die Toten

Prof. Dr. Bernhard Hirt vom Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik des Universitätsklinikums Tübingen erhält die GO-Bio-Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Höhe von 4,5 Millionen Euro, um den Ersatzstoff Aminolipin marktreif zu entwickeln, der das hochgiftige Formaldehyd als Fixierungs und Konservierungssubstanz für Organe und Gewebe ablösen soll.

…mehr

Mangelnde DatenintegritätFresenius kündigt Übernahmevereinbarung mit Akorn

Fresenius hat beschlossen, die Übernahmevereinbarung mit Akorn zu kündigen, weil Akorn mehrere Vollzugsvoraussetzungen nicht erfüllt hat.

…mehr
Abstrakte Darstellung Passwortverschlüsselung

Datensicherheit aus dem LaborChemische Schlüssel für sichere Passwörter

Wissenschaftler aus dem KIT haben Informatik mit Chemie gepaart und ein gängiges Verschlüsselungsverfahren mit einem chemischen Passwort kombiniert. 

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter