Bluetooth-Technik für Messnetzwerke

Drahtlos, aber sicher messen

Messwerte können heute problemlos ohne Kabelverbindung gemessen werden. Dabei steht nicht nur ein drahtloser Transfer der Messdaten vom Gerät zum Rechner zur Auswahl. Auch die Kommunikation zwischen Sensor, also dem Messplatz und dem Messgerät oder der Messstation ist ohne Probleme lösbar. Ob eine drahtlose Übertragung oder eine Verkabelung stattfinden soll, entscheidet letztendlich die Applikation.

Die Firma Ahlborn setzt mit ihren Produkten auf eine sichere Messung, die im Bedarfsfall auch drahtlos stattfinden kann. Zum Einsatz kommen dabei die neu entwickelten Bluetooth-Module ZA 1719 und die Bluetooth-CPU ZA 2719. Die Teile sind mit einer aktiven Antenne ausgestattet und bieten eine hohe Reichweite. Die CPU wird über eine COM-Schnittstelle mit dem PC oder einem ALMEMO® Datenlogger verbunden. Die Messdaten können aber auch am Messplatz über aufsteckbare Bluetooth–Module gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt über das Netzwerk abgeholt werden. Die neue ALMEMO® Bluetooth-Technik von Ahlborn ist für den Aufbau kleinerer Messnetzwerke oder einzelner Messstellen ebenso geeignet wie für die Installation eines komplexen Netzwerkes mit bis zu 99 x 100 Messstellen. Damit ist die neue Technik voll systemkompatibel und stellt keine Insellösung dar.

Mit der gewohnten Zuverlässigkeit und Messgenauigkeit der ALMEMO® Messtechnik kann eine Vielzahl völlig unterschiedlicher Sensoren angeschlossen werden. Es stehen über 65 Standardmessbereiche zur Messung physikalischer, chemischer und elektrischer Größen zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige

Sauerstoffmessung in Aquakulturen

Allzeit bereit

Um eine nachhaltige Aquakultur zu gewährleisten, ist eine kontinuierliche Messung der die Wasserqualität bestimmenden Parameter erforderlich. Unter anderem müssen Sauerstoff und Trübung präzise gemessen bzw. geregelt werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite