Messkopfverstärker FlexTop 2231

Messkopfverstärker mit Profibus-Anbindung

Mit dem FlexTop 2231 bietet Baumer innerhalb des Produktsegments Process Instrumentation einen vielseitigen Messkopfverstärker mit Profibus-Anbindung an. Er eignet sich für die Lebensmittelindustrie, Pharma- und Biotechnologie, die chemische und petrochemische Industrie sowie für Antriebssysteme und wird bereits von einigen der größten Molkereien zur Temperaturüberwachung in Milchverarbeitungsanlagen sowie von großen dänischen Gasversorgern zur Temperaturkontrolle in ihren Leitungen eingesetzt.

Der FlexTop 2231 ist ein konfigurierbarer, universeller Messkopfverstärker mit galvanischer Trennung zwischen Eingang und Ausgang. Der Eingang lässt sich für Widerstandsthermometer, Thermoelemente, Widerstände, Strom- und Spannungssignale konfigurieren. Es können 1-, 2-, 3- oder 4-Leiter-Widerstandseingang sowie ein doppelter Pt-100-Sensor gewählt werden. Der Pt 100 kann für Differenz, Mittelwert oder Mittelwert mit Redundanz konfiguriert werden.

Das versiegelte Gehäuse mit 44 mm Durchmesser erlaubt den Einbau in ein Standard-DIN-B-, ein ø 80 mm Baumer-Edelstahlgehäuse oder das TE1 Edelstahl-Feldgehäuse. Die 6 mm Mittelbohrung ermöglicht einen schnellen Fühleraustausch, und die Montageschrauben mit ihren Anpressfedern garantieren auch bei Vibrationen einen sicheren Fühlerkontakt.

Der FlexTop 2231 ist über die Profibus-Kommunikation und mithilfe der Simatic PDM-Software komplett konfigurierbar. Die Profibus-Kommunikation ermöglicht außerdem eine Online-Prozessüberwachung sowie eine Mehrfachsteuerung im 2-Leiter-Netzwerk. Dank der ATEX-Zulassung ist das Gerät auch für Applikationen im Ex-Bereich besonders gut geeignet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Temperatursensor

Sensor auf Basis der RTD-Technologie

Mit dem TER8 Temperatursensor erweitert Baumer sein Portfolio im High-End-Bereich. Der kompakte Sensor auf Basis der RTD-Technologie wurde speziell für die Applikationen entwickelt, bei welchen hohe Messgenauigkeit und die Einhaltung strenger...

mehr...
Anzeige

INTEGRA erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten

INTEGRA Biosciences erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten mit der Einführung einer neuen 16-Kanal-Pipette. Das neue Modell ist ergonomisch gestaltet, um die Produktivität zu steigern und die Handhabung durch den Benutzer zu verbessern, und ist in den Größen 10, 50 und 100 µl erhältlich.

mehr...
Anzeige

Sauerstoffmessung in Aquakulturen

Allzeit bereit

Um eine nachhaltige Aquakultur zu gewährleisten, ist eine kontinuierliche Messung der die Wasserqualität bestimmenden Parameter erforderlich. Unter anderem müssen Sauerstoff und Trübung präzise gemessen bzw. geregelt werden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite