Faraday-Käfig ViestaShield

Faraday-Käfig mit Fenster

Elektrochemische Messaufgaben mit unterschiedlichsten Arten von Messzellen sind eigentlich gut zu lösen. Wenn jedoch hochempfindliche und genaue elektrochemische Messungen unter optimalen Bedingungen verlangt werden, muss unbedingt auf die Abschirmung von äußeren Störungen geachtet werden. Gamry Instruments hat hierzu einen neuen Faraday-Käfig entwickelt. Der VistaShield™ bietet, anders, als die meisten auf dem Markt befindlichen Modelle, die Möglichkeit, die Messzelle unter Beobachtung zu behalten, da er über ein Glasfenster verfügt. Dieses ist für eine optimale Abschirmung mit einer transparenten Metallschicht bedampft.

Durchführungen für die Verkabelung zwischen Messzelle und Potentiostat, aber auch weitere Öffnungen für Schläuche mit Temperiermedium sind vorhanden und erhöhen die Flexibilität des VistaShield™.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

INTEGRA erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten

INTEGRA Biosciences erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten mit der Einführung einer neuen 16-Kanal-Pipette. Das neue Modell ist ergonomisch gestaltet, um die Produktivität zu steigern und die Handhabung durch den Benutzer zu verbessern, und ist in den Größen 10, 50 und 100 µl erhältlich.

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite