Laser Particle Sizer analysette 22 COMPACT

Kompaktgerät zur Partikelgrößen-Bestimmung

Laserbeugung ist zurzeit das effizienteste Verfahren zur Ermittlung von Partikelgrößenverteilungen in einem weiten Messbereich (10 nm bis mehrere mm). Die Feststoffproben werden entweder trocken im Luftstrahl (Pulver) oder nass in Flüssigkeit (Suspension) dispergiert. Die Vorteile dieser Technik zeigen sich in sehr kurzen Messzeiten, automatisierten Abläufen (Justierung, Messablauf, Reinigung) sowie großer Präzision und Reproduzierbarkeit der Messergebnisse. Auch die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Ergebnisverarbeitung bestimmen hier den Vorsprung gegenüber herkömmlichen Methoden der Partikelgrößenanalyse.

Die analysette 22 COMPACT von Fritsch ist ein Basismodell und für Umsteiger von herkömmlichen Methoden (Siebung, Sedimentation, Bildanalyse) ebenso geeignet wie für Einsteiger in die Partikelgrößenanalyse. Das Gerät zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Messbereich von 0,3...300 µm.
  • Nass- und Trockendispergierung in einem Gerät.
  • Eintasten-Bedienung; Start der Messung durch Drücken einer Taste.
  • Vollautomatischer Messablauf, Auswertung und Reinigung.
  • Für die routinemäßige Partikelgrößenanalyse im Labor oder in der Produktion.
  • Kompakt, tragbar.
  • Hohe Reproduzierbarkeit.
  • Auto-Alignment des Strahls.
  • Messzellen-Schnellbefestigung.
  • Leichte Messzellenreinigung.
  • Programmierbar.
  • Prozessor-kontrolliertes, automatisches Messverfahren.
  • Ferngesteuerter Betrieb über RS 232 ohne beigestellten Rechner möglich.
  • Bis zu 6 Messungen ohne Computer durchführbar.
  • Hohe Flexibilität durch individuelle Programmierbarkeit.
  • Erfüllt die Forderung der ISO 9001:2000 nach Prüfmittelüberwachung, kalibrierfähig nach ISO 9001:2000, erfüllt ISO 13320-1.
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Planetenmühle

Ergebnisse bis in den Nano-Bereich

Die Pulverisette 5 premium line eignet sich ideal zur kraftvollen Nass- und Trocken-Zerkleinerung von harten, mittelharten, weichen, spröden und feuchten Proben durch den hochenergetischen Schlag von Mahlkugeln in rotierenden Mahlbechern.

mehr...
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite