Produkt der Woche

"Labor in der Hand" - RFA-Handspektrometer XL3 analysiert direkt vor Ort

Der mobile Röntgenfluoreszenz-Analysator Niton XL3 ist das ideale Instrument für anspruchsvolle Aufgaben in der Qualitätssicherung. Ob Verwechslungsprüfung im Wareneingang, in der Produktion oder bei der Endkontrolle: Es liefert sekundenschnelle, präzise Ergebnisse direkt vor Ort.

Dank integrierter Werkstoff-Datenbank bestimmt das Handspektrometer typische Elemente und identifiziert Legierungen. Im Fokus stehen dabei Chrom-, Edel- und Werkzeugstähle, Nickel-, Messing- und Bronze-Legierungen, Edelmetall- Titan- und Aluminium-Legierungen. Der klappbare Touch-Screen, eine Kameraoption oder eine automatische Messfleckverkleinerung machen das Arbeiten mit dem Spektrometer zum Vergnügen.

Im Rahmen von PMI- Untersuchungen können mit dem XL3 Schweißnähte und die korrekte Verarbeitung vorgeschriebener Materialien überprüft werden. Das RFA-Spektrometer wird auch zur Bestimmung von Schichtdicken (Coatings) eingesetzt, wie sie in der Automotive- oder Luftfahrtindustrie angewendet werden. Nähere Informationen erhalten Sie von analyticon instruments / Rosbach.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...