96 Well Microplatte Crystal Quick X

Spezielle Microplatte für In-situ-Auswertung von Proteinkristallen

Greiner Bio-One hat kürzlich die 96 Well CrystalQuick X Platte vorgestellt. Die Microplatte ist die erste ihrer Art, die speziell an die Erfordernisse der Röntgenstrukturanalyse von Proteinkristallen direkt in der Platte angepasst ist. Darüber hinaus ist sie für das UV-Screening von Kristallen geeignet.

Die neue Microplatte verbessert die Ergebnisse der In-situ-Analyse von Kristallen erheblich. Die offene Geometrie erlaubt das Sammeln von Daten direkt in der Platte in einem Winkelbereich von bis zu 80°. Ein ultra-dünnwandiger Näpfchenboden minimiert die bislang störende Hintergrundstreuung deutlich. Aufgrund der besonderen optischen Eigenschaften ist die neue Microplatte sowohl für die Durchlichtmikroskopie als auch für Anwendungen mit polarisiertem und UV-Licht sehr gut geeignet.

Mit zwei Kristallisationsnäpfchen pro Reservoir können mit CrystalQuick X 192 Sitting-Drop-Ansätze je Platte getestet werden. Die Platte mit alphanumerischer Näpfchenkennzeichnung enthält eine zusätzliche Skala (0,1 x 0,5 mm) für eine schnelle Abschätzung der Kristallgröße. Die Grundmaße sind an den ANSI/SBS 1-2004 Standard angelehnt. Die Platte ist daher mit allen gängigen automatischen Systemen kompatibel.
Greiner Bio-One hat diese neuartige Microplatte in Kooperation mit der Beamline FIP-BM30A (European Synchrotron Radiation Facility (ESRF), Grenoble, Frankreich) entwickelt. CrystalQuickTMX ist ein Produkt der CrystalStarTM Produktlinie der Greiner Bio-One GmbH.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Elektrisch leitfähige Polymere

Kunststoffe assoziieren wir eigentlich nicht mit elektrischer Leitfähigkeit – eher das Gegenteil ist der Fall. Höchstwahrscheinlich hat aber jeder von uns bereits solche Kunststoffe in der Hand gehabt.

mehr...
Anzeige
Anzeige