Produkt-News

LABbase® - Ein LIMS für alle(s)

Fast 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Labor-Informations-Management-Systemen machen die AJ Blomesystem GmbH zu einem verlässlichen Partner mit branchenübergreifendem Know-how. Der beste Beweis dafür sind die mehr als 17.000 lizenzierten Anwender aus verschiedensten Bereichen ¿ darunter Global Player, zahlreiche mittelständische Firmen sowie Kontrollbehörden der Länder und des Bundes.


LABbase®  ist ein Labor-Informations-Management-System auf der Basis von blomesystem®, das an die speziellen Bedürfnisse jedes Kunden genau angepasst werden kann. Es beinhaltet alle Funktionalitäten, die für den Arbeitsalltag professioneller Labore notwendig sind.
Validierung und QS
LABbase®  ist ein vollständig qualifiziertes Produkt. Alle 800 integrierten Objekte wurden mittels Risikoanalyse betrachtet und ausgiebigen Tests unterzogen. Daher können analytische Labore, die sich für   LABbase®  entscheiden, den Validierungsaufwand stark reduzieren. AJ Blomesystem ist bereits seit Jahren DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Die herausragende Qualität ist durch eine Reihe von Kundenaudits bestätigt.
Mehrsprachigkeit
Die Applikationen sind derzeit in Deutsch, Französisch und Englisch verfügbar. Es steht ein Modul für die Übersetzung der Masken- und Blocktitel sowie für Feldbeschriftungen etc. zur Verfügung. Dabei sind die Berichte unabhängig von der für die Oberfläche eingestellten Sprache.
Mandantenfähigkeit
Ihr Unternehmen hat mehrere Standorte? Mit LABbase®  benötigen Sie nur eine zentrale Datenbank - die Stammdaten können gemeinsam genutzt werden. Definierte Benutzerrechte regeln den Zugriff der verschiedenen Anwender. In Kombination mit der Mehrsprachigkeit des Systems und Schnittstellen zu moderner Kommunikationstechnik, eröffnet LABbase®  zahlreiche neue Möglichkeiten. Wartungs- und Sicherungsarbeiten an der Datenbank beschränken sich somit auf nur einen zentralen Ort.
Service und Support
Wird nach dem Abschluss eines Projektes und nach Produktivsetzung der blomesystem® Applikation weiterhin Support gewünscht, besteht die Möglichkeit einen Softwarepflegevertrag abzuschließen.  Die Softwarepflege umfasst Leistungen für Updates, Upgrades und wenn gewünscht, einen Hotline-Service. Optional kann der Softwarepflegevertrag um ein definiertes Kontingent an Dienstleistungstagen erweitert werden, welche bei  Bedarf abgerufen werden können. Darüber hinaus werden Ihnen umfangreiche Schulungsprogramme geboten und regelmäßige Anwendertreffen organisiert. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, das umfassende Supportforum unserer Webseite zu nutzen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war...

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige

Für Mikrowellen-Aufschlüsse

Glaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden...

mehr...

Deep-Imaging-Mikroskopie

High-Speed-Multiphotonen-System

Das neue Olympus FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem ermöglicht hochpräzises und extrem schnelles Scanning und Stimulation. Anwender können tiefe Gewebebereiche der Probe erkennen, Messungen mit höchster Geschwindigkeit durchführen und...

mehr...
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Liquid-Handling

Automatische Pipettiersysteme

Eppendorf hat sieben neue Modelle von automatischen Pipettiersystemen der epMotion-Serie auf den Markt gebracht. Entworfen für effektive, automatisierte Liquid-Handling-Anwendungen bieten die neuen epMotion 5070- und 5075-Systeme eine präzise und...

mehr...

Chemie-Lexikon RÖMPP

Mit neuer Benutzeroberfläche

Der RÖMPP, das deutschsprachige Chemie-Lexikon, präsentiert sich ab sofort mit neuer, intuitiver Benutzeroberfläche. Die vereinfachte, fehlertolerante Suche ermöglicht den schnellen Zugriff auf das fundierte Wissen zu wichtigen Fachbegriffen der...

mehr...

Produkt-News

Pipettier-Roboter mit Tracking

Der neue PIRO®-Pipettierroboter von Dornier-LTF zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: 1. Der PIRO® kombiniert hohe Präzision in der Positionierung mit geringster Variabilität im Pipettiervolumen. Minimale CV-Werte auch im niedrigen...

mehr...