Temperaturcontroller PTC10

Temperaturüberwachung

Die SI GmbH stellt ein neues Temperaturüberwachungsgerät vor, den Programmable Temperature Controller PTC10. Das Gerät ist für eine Vielzahl von Temperaturmessaufgaben ausgelegt. Es ermöglicht ein Abfragen und Regeln von bis zu 16 unabhängigen Eingangskanälen. Jeder dieser Kanäle kann für die vier gebräuchlichsten Standardthermoelemente, die Typen E, J, K und T, oder für Pt-RTDs konfiguriert werden.

Die Abfrage der Eingänge ist simultan und im Bereich 1...50 Messungen pro Sekunde einstellbar. Die Temperaturauflösung beträgt 1 mK. Das Überschreiten eines programmierten Temperaturfensters wird auf Wunsch akustisch signalisiert. Ein schaltbarer Relaisausgang ist ebenso verfügbar.

Das LCD-Diplay zeigt die gemessenen Temperaturen entweder numerisch oder graphisch über der Zeit dar. In der Betriebsart Datenlogging werden die Messwerte auf einem USB-Gerät wie z.B. einem Stick oder einer Festplatte gespeichert und sind so wieder abrufbar.

Ausgangstreiber zur Ansteuerung von kleinen Heizvorrichtungen bis 50 V/1 A sind vorhanden. Größere Heizvorrichtungen werden über die 120 oder 240 VAC/5 A-Ausgänge gespeist.

Zur Integration in Messsysteme besitzt der PTC10 eine RS232- und Ethernetschnittstelle. Die GPIB-Schnittstelle ist optional erhältlich. Über die Schnittstellen können alle Gerätefunktionen von extern programmiert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laborkühler

Temperieren ohne Kältemittel

Peter Huber Kältemaschinenbau stellt auf der Analytica den Laborkühler „Piccolo 280 OLÉ“ vor. Das kompakte Gerät eignet sich für Heiz- und Kühlaufgaben. Es arbeitet thermoelektrisch mit Peltiertechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Zellkultivierung

Schüttelinkubator

Mit dem Modell Compressor erweitert das Unternehmen Adolf Kühner seine Schüttelinkubator-Reihe ISF1-Z. Es bietet dem Nutzer laut Hersteller eine deutlich größere Flexibilität in Bezug auf besonders niedrige und hohe Kultivierungstemperaturen.

mehr...
Anzeige

Lösungsmittel rückgewinnen

Kühlfalle

Peter Huber Kältemaschinenbau wird auf der Analytica neben weiteren neuen Temperierlösungen die Kühlfalle „CT50 Single OLÉ“ für Verdampfungsaufgaben im Labor vorstellen. Diese Kühlfalle wurde speziell für eine effiziente Lösungsmittelrückgewinnung...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite