Thermostatschränke

Thermostatschränke

Die FCKW-freien AQUALYTIC® Thermostatschränke dienen der kontinuierlichen Temperierung bei einer Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen. Der Temperaturbereich von 2...40 °C ermöglicht unter anderem den Einsatz als Kühlbrutschrank in der Mikrobiologie. Darüber hinaus können Proben darin temperiert gelagert oder BSB-Bestimmungen für die Abwasseranalytik durchgeführt werden.

Die Temperatur lässt sich in 0,1-°C-Schritten anwählen. Eine beleuchtete LED-Anzeige zeigt die aktuelle Temperatur bzw. die Solltemperatur im Thermostatschrank an. Die eingebaute Temperatur-Regeleinheit er- füllt die EMC-Directive gemäß IEC 61326.

Diese Thermostatschränke gibt es in den Größen 140, 195, 280 und 395 l Volumen. Alle Modelle können entweder mit Standard- oder mit Glas-Tür bezogen werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laborkühler

Temperieren ohne Kältemittel

Peter Huber Kältemaschinenbau stellt auf der Analytica den Laborkühler „Piccolo 280 OLÉ“ vor. Das kompakte Gerät eignet sich für Heiz- und Kühlaufgaben. Es arbeitet thermoelektrisch mit Peltiertechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zellkultivierung

Schüttelinkubator

Mit dem Modell Compressor erweitert das Unternehmen Adolf Kühner seine Schüttelinkubator-Reihe ISF1-Z. Es bietet dem Nutzer laut Hersteller eine deutlich größere Flexibilität in Bezug auf besonders niedrige und hohe Kultivierungstemperaturen.

mehr...

Lösungsmittel rückgewinnen

Kühlfalle

Peter Huber Kältemaschinenbau wird auf der Analytica neben weiteren neuen Temperierlösungen die Kühlfalle „CT50 Single OLÉ“ für Verdampfungsaufgaben im Labor vorstellen. Diese Kühlfalle wurde speziell für eine effiziente Lösungsmittelrückgewinnung...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite