Mittwoch 5.12.2018

Aktuelle Fragestellungen in der Wurst- und Fleischbranche

Durch die amtliche Lebensmittelüberwachung, Verbraucherschutzorganisationen und Medienunternehmen, wie z. B. Stiftung Warentest, werden regelmäßig Proben von Lebensmitteln untersucht. Darüber hinaus sind alle Lebensmittelunternehmer dazu verpflichtet, auch im Rahmen von Eigenkontrollen ihre Produkte untersuchen zu lassen. Bei allen diesen Kontrollen kann es zu Beanstandungen der untersuchten Proben kommen, die im schlimmsten Fall sogar zu einer lebensmittelrechtlichen Krise führen können.
Im Rahmen des Seminars sollen verschiedene aktuelle Themen besprochen werden. Ziel ist es, den Teilnehmern derzeitige brisante Themen vorzustellen und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Termininformationen:
Mittwoch 5.12.2018
Ort:
Gummersbach