Bench TOF-dx-System

Innovative GCxGC/MS-TOF-Gerätegeneration

Die GSG Mess- und Analysengeräte GmbH hat die Vermarktung der neuen BenchTOF-dx-Technologie der Firma Almsco für die GC-MS bzw. GCxGC-MS übernommen. Der Einsatz dieser High-Performance-Technik erlaubt die einfache und schnelle Analyse von komplexen halb- und leicht-flüchtigen organischen Substanzen im Ultra-Spurenbereich.

Diese innovative GCxGC-TOF/MS-Technologie mit einem Massenbereich von 1…1000 amu ermöglicht dem Anwender die Nutzung einer einzigartigen Kombination aus Hochauflösung und Kosteneffizienz. Mit Hilfe der technisch ausgereiften direkten Ionenextraktion (DX) werden die Ionen sofort nach der Ionenquelle durch eine Ionenoptik linear in den Reflektor des TOF-Analysators extrahiert. Diese Technologie verringert die bei der orthogonalen Ionenextraktion auftretende Ionendiskriminierung. Das Ergebnis ist somit eine verbesserte Empfindlichkeit.

Das BenchTOF-dx bietet seinen Anwendern die optimale Kombination aus Messempfindlichkeit eines typischen Quadrupol-MS im SIM-Modus und hoher Messgeschwindigkeit über den gesamten Massenbereich eines TOF-MS bei hoher Massenauflösung.

Die neuartige Architektur mit neueste Ionenoptik und direkter Extraktionstechnologie bieten eine High-Speed-Datenaufnahme (10 kHz) mit bis zu 100 „scansets“ je Sekunde. Damit eignet es sich hervorragend für die Kopplung mit einem GC und ist natürlich auch für die GCxGC-Analytik (2D-GC) bestens geeignet.

Anzeige

Für die umfassende Datenanalyse besteht neben der eigenen DX ViewTM Auswertesoftware die Möglichkeit der Spektrenintegration in die Analysesoftware von Drittanbietern über die Schnittstelle DX ConnectTM.

Der robuste und leicht zugängliche Aufbau erleichtert die Routinewartung sowie die Automatisierung von Schlüsselparametern (z.B. Detektoroptimierung). Damit wird das BenchTOF zu einem wesentlichen Instrument für eine schnelle, hochauflösende und kostengünstige GC/MS-Analytik.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite