HPLC-System ExpressHT-Ultra

HPLC für hohen Durchsatz

Angesichts des stetig wachsenden Probendurchsatzes in den Forschungs- und Entwicklungslaboratorien für Arzneimittel stoßen die üblichen eingesetzten LC/MS-Systeme hinsichtlich Leistung und Durchsatz an ihre Grenzen. Mit der neuen ExpressHT™-Ultra bietet Eksigent jetzt allerdings ein Hochdurchsatz-HPLC-System, das die Auslastung des Massenspektrometers deutlich verbessern kann.

Der Maximaldruck der ExpressHT™-Ultra von 10 000 psi ermöglicht den Einsatz sehr feinkörniger stationärer Phasen, die den Massenspektrometern scharfe Peaks bei kurzer Retentionszeit liefern. Die Säulenheizung ist direkt am MS-Einlass positioniert und bietet die Möglichkeit, Temperaturen bis 80 °C einzusetzen. Reproduzierbare Analysenzeiten im Minutenbereich lassen sich somit verwirklichen.

Das ExpressHT™-Ultra arbeitet mit der Microfluidic Flow Control-Technologie von Eksigent, mit der eine ausgezeichnete Präzision der Flussrate gewährleistet werden kann. Durch die Verwendung von Säulen mit geringem Innendurchmesser in Verbindung mit niedrigen Flussraten und schnellen Zykluszeiten können bis zu 95 % der sonst üblichen Lösemittel eingespart werden.

Da die pneumatisch angetriebenen Pumpen nur über wenige bewegliche Teile verfügen, arbeitet dieses System äußerst zuverlässig. Es eignet sich insbesondere für den hohen Probendurchsatz in den Bereichen Drug Metabolism und Pharmakokinetik.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite