Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Analyseninstrumente> Lange Partikelsonde für große Prozessräume

TOC-Geräte von Analytik JenaGarantie erweitert, Farbdesign neu

TOC-Geräte von Analytik Jena: Garantie erweitert, Farbdesign neu

Seit August bietet Analytik Jena die TOC-Geräte der multi N/C®-Serie nicht nur in einem neuen Rot/Weiß-Design, sondern jetzt auch mit einer 10-Jahres-Langzeitgarantie für den Ofen an.

 

…mehr

Inline-Partikelsonde IPP 70-SLLange Partikelsonde für große Prozessräume

sep
sep
sep
sep
Inline-Partikelsonde IPP 70-SL: Lange Partikelsonde  für große Prozessräume

Parsum zeigte auf der ACHEMA in Halle 5.1, Stand B35 die neue Inline-Partikelsonde IPP 70-SL, die mit bis zu 4 m Länge auch in großen Prozessgefäßen Partikel zuverlässig messen kann. Sie liefert genau wie die kleineren Standardmodelle IPP 70-S in Echtzeit die komplette Partikelgrößenverteilung im Bereich von 50…6000 µm. In großen Mischern, Granulierern oder in Wirbelschichtanlagen kann an verschiedenen repräsentativen Orten gemessen werden. Bei sehr tiefen Prozessgefäßen ist man damit nicht mehr an eine Messung in Oberflächen- oder Wandnähe gebunden. Das konstruktive Prinzip der Sonde erlaubt die Ausführung in variablen Längen – jeweils der vorgesehenen Applikation angepasst. Der Bereich reicht dabei von 40 cm bis ca. 4 m Länge. Die Sondenelektronik befindet sich im Inneren des Rohres und kann bei Bedarf zusätzlich mit Druckluft gekühlt werden. Für die IPP 70-SL kann das gleiche Zubehör (Dispergierer, Spülzellen …) wie für die Standardsonden der Serie IPP 70 verwendet werden. Die wesentlichen technischen Parameter, wie Messbereich und Einsatzbedingungen entsprechen denen der Standardsonde IPP 70-S. Alle produktberührenden Teile sind in Edelstahl 316L ausgeführt. Für den Pharma-Einsatz stehen die gleichen Optionen wie für die Parsum Standardsonden der Serie IPP 70 zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Die Evolution der Fragmentierungstechniken: „Knackpunkte“ der  Massenspektrometrie

Die Evolution der Fragmentierungstechniken„Knackpunkte“ der Massenspektrometrie

Obwohl beim Begriff Fragmentierung etwas Destruktives mitschwingt, steht er in der Massenspektrometrie für puren Informationsgewinn. Erst die Zerschlagung von intakten Molekülen und die Ionisierung der Bruchstücke gibt ihre Identität preis.

…mehr
Das Durchflusszytometer MACSQuant® X von Miltenyi Biotec

ZellanalytikVollautomatisiert und schnell: Hochdurchsatz-Durchflusszytometrie

Mit dem neuen Durchflusszytometer MACSQuant® X von Miltenyi Biotec können 384-Well-Mikrotiterplatten in weniger als 60 Minuten zuverlässig verarbeitet werden.

…mehr
TOC-Geräte von Analytik Jena: Garantie erweitert, Farbdesign neu

TOC-Geräte von Analytik JenaGarantie erweitert, Farbdesign neu

Seit August bietet Analytik Jena die TOC-Geräte der multi N/C®-Serie nicht nur in einem neuen Rot/Weiß-Design, sondern jetzt auch mit einer 10-Jahres-Langzeitgarantie für den Ofen an.

 

…mehr
Wasserqualitäts-Datenlogger der Serie Hobo von CiK Solutions

Ressource WasserDatenlogger für die präzise Erfassung der Wasserqualität

Wasserqualitäts-Datenlogger geben Aufschluss über Wasserbelastungen.

…mehr
Das TC-Double+ von Bühler Technologies kann in nahezu jeder Klimazone eingesetzt werden.

GasanalyseKühlsystem minimiert Auswascheffekte

Bei der Messgastrocknung besteht die Gefahr, dass sich bestimmte Komponenten im Kondensat lösen. Die neu entwickelten Gaskühler TC Double+ von Bühler Technologies vermeiden dies weitgehend – und sorgen so für korrekte Analysewerte.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung